PCs und Computer Tipps und Tricks Windows 10

Windows 10: Gelöschte Dateien aus dem Papierkorb wiederherstellen

Sie haben versehentlich unter Windows 10 eine Datei gelöscht? Keine Angst, die Datei wird hierbei nur in den Papierkorb verschoben. Wir zeigen Ihnen wie Sie gelöschte Dateien unter Windows 10 aus dem Papierkorb wiederherstellen können.

Gelöschte Dateien unter Windows 10 aus dem Papierkorb wiederherstellen – so geht´s

Anders als man es vielleicht unter Android kennt, werden gelöschte Dateien unter Windows 10 nicht automatisch aus dem Papierkorb gelöscht. Allerdings kann dies passieren, wenn man eine Datenträgerbereinigung oder andere PC-Cleaner ausführt. Solange man dies nicht tut, kann man die gelöschten Dateien ganz einfach wiederherstellen. Dazu müssen Sie folgendermaßen vorgehen:

  1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf das Papierkorb-Icon auf Ihrem Desktop klicken. Sollte dieses nicht auf Ihrem Desktop angezeigt werden, dann geben Sie unten in der Suchleiste „Papierkorb“ ein und klicken Sie auf enter .
  2. Es öffnet sich ein neues Fenster in dem alle sich im Papierkorb befindlichen Dateien angezeigt werden.
  3. In der Menüleiste haben Sie direkt die Möglichkeit „Alle Elemente wiederherstellen“ auszuwählen.
  4. Sollten Sie jedoch nur einzelne Dateien wiederherstellen, dann klicken Sie auf die beliebige Datei und klicken Sie anschließend oben auf „Ausgewählte Elemente wiederherstellen“. Mit gedrückter strg-Taste lassen sich auch mehrere Elemente auswählen.
  5. Alternativ können Sie auch direkt mit der rechten Maustaste auf ein Element klicken und aus dem Auswahlmenü den Punkt „Wiederherstellen“ auswählen.

Hinweis: Die wiederhergestellten Dateien werden an den Ursprungspfad wiederhergestellt, sprich genau dort, wo Sie die Datei gelöscht haben.

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit diesem Beitrag weiterhelfen. Weitere hilfreiche Anleitungen, wie Sie z.B. , finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen