StörungenTechnikTipps und TricksWarnungenWissenswertes

Tipps für den Notfall: Was tun, wenn das Gas ausfällt?

Vor allem im Winter kann ein Gasausfall zu einer echten Gefahr werden. Doch auch hier gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um dich und deine Familie zu schützen! Die aktuelle Situation und Krise zwischen Russland und Ukraine macht einigen Menschen Sorgen, was mit der Gasversorgung im Winter ist. Doch nicht immer muss eine Krise Schuld sein, wenn plötzlich das Gas ausfällt. Wir haben einige Tipps und Ursachen für sie zusammengefasst.

Ursachen für einen Gasausfall

Ein Gasausfall kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Häufig ist eine Störung in der Gasversorgung die Ursache. In selteneren Fällen kann ein Gasausfall aber auch durch einen technischen Fehler in der Gasanlage oder durch einen Schaden an den Gasleitungen verursacht werden.

Wenn Sie vermuten, dass ein Gasausfall vorliegt, sollten Sie zunächst den Hauptgasregler am Gaszähler auf die Position „Aus“ stellen. Anschließend rufen Sie bei Ihrem gasversorgenden Unternehmen an und informieren Sie die Mitarbeiter über den Vorfall. Das Unternehmen wird dann einen Techniker zu Ihnen schicken, der die Ursache des Ausfalls feststellen und beheben wird.

Tipps bei einem Gasausfall

Ob in der Küche, im Badezimmer oder im Wohnzimmer – Gas ist in vielen Bereichen unseres Alltags präsent und ein wichtiger Energieträger. Doch was ist, wenn das Gas ausfällt? In diesem Fall gilt es erst einmal Ruhe zu bewahren und die Situation sachlich zu beurteilen. Dann kann es mit den folgenden Tipps und Tricks weitergehen:

Zunächst sollten Sie feststellen, ob nur Sie oder auch Ihre Nachbarn betroffen sind. Ist nur Ihr Haus betroffen, könnte ein Defekt an deiner Gasanlage die Ursache sein. In diesem Fall müssen Sie umgehend den Gasversorger kontaktieren. Falls auch Ihre Nachbarn von einem Gasausfall betroffen sind, liegt die Ursache meist bei dem Gasversorger. Auch hier ist es ratsam, den Gasversorger umgehend zu kontaktieren.
Ist das Gas ausgefallen, sollten Sie zunächst alle elektrischen Geräte und Lichter ausschalten. Dadurch vermeiden Sie einen Stromschlag oder einen Brand. Öffnen Sie danach alle Türen und Fenster, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Vermeiden Sie außerdem jegliche Zündquellen wie Feuerzeuge oder Kerzen in deinem Haushalt. Rauchen sollten Sie in keinem Fall! Sind Sie unsicher, ob das Gas bereits abgestellt wurde, so können Sie dies anhand des typischen Gasgeruchs herausfinden. Riecht es nach faulen Eiern im Haus, sollten Sie unbedingt das Haus verlassen und die Feuerwehr rufen!

gasausfall-alternativen
pixabay / eigene Anpassung

Konsequenzen eines Gasausfalls

Wenn das Gas ausfällt, kann es zu einer Unterbrechung der Wärmeversorgung kommen. Wenn Gas als Heizung verwendet wird, kann es also sein, dass die Räume nicht mehr richtig warm werden. Auch die Warmwasserbereitung ist dann nicht mehr möglich. In vielen Haushalten wird das Gas auch für die Herdplatten verwendet. Dann kann es also sein, dass man nicht mehr kochen oder backen kann. Allerdings gibt es auch Alternativen, um trotzdem warmes Wasser zu bekommen und die Herdplatten zu nutzen.

Was tun, wenn die Gasversorgung unterbrochen ist?

Wenn die Gasversorgung in Ihrer Region unterbrochen ist, können Sie nur abwarten und hoffen, dass die Versorgung bald wiederhergestellt wird. In der Zwischenzeit können Sie aber einige Tipps befolgen, um den Ausfall des Gases möglichst gut zu überstehen:

  • Zunächst sollten Sie versuchen, so viel Wärme wie möglich im Haus zu halten. Schließen Sie also alle Türen und Fenster und decken Sie sich gut mit Decken und Kleidung zu.
  • Auch Kerzen oder Teelichter können helfen, die Wärme im Haus zu halten. Stellen Sie diese aber immer sicher auf Untersetzer und lassen Sie sie nicht unbeaufsichtigt brennen..
  • Essen und Getränke sollten möglichst warm sein. Kochen Sie also Ihr Essen vorher und stellen Sie Getränke in Thermoskannen warm. So bleibt Ihnen die Wärme erhalten und Sie müssen nicht extra Gas verbrauchen.
  • Wenn Sie einen Kamin oder eine Feuerstelle haben, können Sie diese natürlich auch nutzen. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass das Feuer nicht zu groß wird und niemand sich die Hände oder andere Körperteile verbrennt. Auch hier gilt: unbeaufsichtigt brennen lassen ist keine gute Idee.
  • Auch Heizlüfter oder Öfen können helfen, die Wärme im Haus zu halten. Allerdings sollten Sie hier vorsichtig sein und immer auf die Sicherheitshinweise achten. Stellen Sie Heizlüfter oder Öfen niemals unbeaufsichtigt an und lassen Sie sie auch nicht in Kinderzimmern brennen.
Bestseller Nr. 1
Dreo Keramik Heizlüfter Atom One, 3...
  • Klein und Stark: Dieser kompakte 26,2 cm große Heizlüfter mit fortschrittlicher PTC-Keramikheizung gibt überraschend...
  • Blitzschnelle Erwärmung: Angetrieben von einem Gleichstrommotor und 9 Flügeln gibt diese Keramikheizung eine...
  • 70° oszillierende Wärme: Dieser 70° oszillierende Heizer ist anderen kleinen Heizgeräten überlegen und mit einem...
  • Multisicherheiten: Überhitzungsschutz und Umkippsicherung bieten ultimative Sicherheit. CE-Zertifiziert,...
  • Energieeinsparung: Verfügt über 3 Modi (Leistungsheizung H3/H2/H1, ECO, Nur Ventilator), um Ihren Komfort zu...
AngebotBestseller Nr. 2
Pro Breeze 2000W Mini Keramik...
  • Keramik Heiztechnologie: Heizt schneller und effizienter als herkömmliche Heizgeräte. Optimal zum Aufheizen von...
  • Kraftvolles Heizen: Dieser Heizlüfter verfügt über drei Heizstufen, hoch (2000W), mittel (1300W) und niedrig (900W)...
  • Moderne Sicherheitsfunktionen: Dank des eingebauten Überhitzungsschutzes, Umstoßsicherung und Kontrollleuchte kann der...
  • Integrierter Tragegriff: Der Mini-Keramik-Heizlüfter ist kompakt und tragbar. Mit dem Tragegriff lässt sich das...
  • Kompakt und Leistungsstark: Das Heizgerät hat eine Abmessung von 16,4 x 12,3 x 23,1 cm. Drei Leistungsstufen: 900W...
Bestseller Nr. 3
Heizlüfter mit Fernbedienung,Keramik...
  • 🔥【2S Schnelle Erwärmung Heizstrahler】Das branchenführende PTC-Heizelement kann sich schnell erwärmen. Es...
  • 🔥【Keramik Heizlüfter mit Thermostatregelung 】Wenn die Raumtemperatur den eingestellten Wert von 3 ° C...
  • 🔥【Heizlüfter Leise mit Timer & Reservierungsfunktion】Im Vergleich zu anderen Modellen auf dem Markt verfügt...
  • 🔥【Heizlüfter Energiesparend mit Mehrfacher Sicherheitsschutz】Eingebauter Umkippschutz, Temperaturregelung und...
  • 🔥【Fernbedienung und 60 ° Oszillation】Keramik Heizlüfter verfügt nicht nur über ein LED-Display, sondern auch...

Fazit

Wenn das Gas ausfällt, ist es wichtig, eine Alternative zu finden. Es gibt einige Möglichkeiten, wie man ohne Gas auskommen kann. Man kann zum Beispiel einen Holzofen oder eine Gasflasche verwenden. Wenn man keinen Zugang zu einem Holzofen oder einer Gasflasche hat, kann man auch einen Generator verwenden. Ein Generator ist jedoch nur eine gute Alternative, wenn man auch Zugang zu elektrischem Strom hat. Wenn man keinen Zugang zu elektrischem Strom hat, kann man auch ein Feuer machen. Feuer können Sie entweder im Freien oder in einem Ofen machen. Wenn Sie jedoch kein Feuer machen können, können Sie auch eine Petroleumlampe verwenden.

Das könnte Ihnen auch gefallen