Laptop Notebooks PCs und Computer Tipps und Tricks Windows 10

Datei lässt sich nicht löschen – was tun?

Wenn sich eine Datei unter Windows nicht löschen lässt, dann steckt meist nur eine banale Ursache dahinter. Wir zeigen Ihnen was Sie tun können, wenn sich eine Datei nicht löschen können.

Datei lässt sich nicht löschen – so geht’s trotzdem

Wenn sich eine oder mehrere Dateien plötzlich nicht mehr löschen lassen, dann kann es sein, dass diese gerade von einem anderen Programm verwendet werden. So kann ein geöffnetes Word-Dokument nicht einfach versehentlich gelöscht werden. Wenn Sie die Datei trotzdem von Ihrem Computer entfernen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Schließen Sie das Programm, in dem die Datei geöffnet ist. Danach können Sie die Datei ganz einfach von Ihrem PC entfernen.
  2. Falls das Programm bereits geschlossen ist, kann es sein, dass es noch im Hintergrund aktiv ist. Hierzu beenden Sie ganz einfach den Prozess des Programms im Task-Manager.
  3. Falls auch dies nichts bringt, hilft in der Regel ein Neustart des Systems. Fahren Sie dazu Ihren PC oder Laptop herunter und anschließend wieder hoch.
  4. Manche Dateien sind von Windows nicht zur Löschung bestimmt. Dies können z.B. wichtige Systemdateien sein oder Standardprogramme, wie der Internet Explorer. Diese Programme, bzw. Programmfiles können lediglich deaktiviert werden.
Datei lässt sich nicht löschen Windows 10
Screenshot Windows 10 / Datei lässt sich nicht löschen Windows 10

Wir hoffen wir konnten Ihnen dabei helfen die gewünschte Datei von Ihrem System zu entfernen, falls sich die Datei nicht löschen ließ. Weiter nützliche Tipps und Tricks, wie Sie z.B. ZIP-Dateien öffnen und entpacken können, finden Sie wie immer hier auf unserer Webseite.

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren