Erfahrungsberichte Test & Kaufberatung Testberichte

Die besten Hornhautentferner im Vergleich

Besonders im Sommer ist Hornhaut an den Füßen ein Thema, dem man gerne entgegenwirken möchte. Schließlich möchte man ohne darüber nachdenken zu müssen, ob es gut aussieht, Sandalen und Flip Flops tragen. Hornhaut stört da oft ganz schön. Es gibt einige Hausmittel, wie man Hornhaut durch bestimmte Fußbäder und anschließend mit einem Bimsstein entfernen kann. Doch ganz so perfekt ist das Ergebnis oft nicht. Auch ein Fußpeeling kann effizient sein. Allerdings lässt das Ergebnis immer ein paar Tage auf sich warten. Experten raten gerne zu einem elektrischen Hornhautentferner. Doch die Suche nach dem besten Hornhautentferner ist auch nicht gerade einfach. Der Markt bietet zahlreiche Produkte von diversen Herstellern. Wir versuchen etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Top 4 Hornhautentferner im Vergleich

Abbildung
Scholl Velvet Smooth elektrischer...
MYCARBON Elektrischer Hornhautentferner...
Beurer MP 55 elektrischer...
Elektrischer Hornhautentferner Hornhaut...
Modell
Scholl Velvet Smooth elektrischer...
MYCARBON Elektrischer Hornhautentferner...
Beurer MP 55 elektrischer...
Elektrischer Hornhautentferner Hornhaut...
Kundenbewertung
-
-
-
Betriebsart
Akku und Netzkabel
Akku und Netzkabel
Akku und USB-Kabel
Akku und USB-Kabel
Anwendungsbereich
Füße
Füße
Füße
Füße
Körnung
fein | grob
fein | grob
fein | grob
fein | mittel | grob
trocken anwendbar
nass anwendbar
Ersatzrollen
Reinigungsbürste
Preis
34,95 EUR
29,99 EUR
34,99 EUR
14,99 EUR
Abbildung
Scholl Velvet Smooth elektrischer...
Modell
Scholl Velvet Smooth elektrischer...
Kundenbewertung
Betriebsart
Akku und Netzkabel
Anwendungsbereich
Füße
Körnung
fein | grob
trocken anwendbar
nass anwendbar
Ersatzrollen
Reinigungsbürste
Preis
34,95 EUR
Zum Angebot
Abbildung
MYCARBON Elektrischer Hornhautentferner...
Modell
MYCARBON Elektrischer Hornhautentferner...
Kundenbewertung
-
Betriebsart
Akku und Netzkabel
Anwendungsbereich
Füße
Körnung
fein | grob
trocken anwendbar
nass anwendbar
Ersatzrollen
Reinigungsbürste
Preis
29,99 EUR
Zum Angebot
Abbildung
Beurer MP 55 elektrischer...
Modell
Beurer MP 55 elektrischer...
Kundenbewertung
-
Betriebsart
Akku und USB-Kabel
Anwendungsbereich
Füße
Körnung
fein | grob
trocken anwendbar
nass anwendbar
Ersatzrollen
Reinigungsbürste
Preis
34,99 EUR
Zum Angebot
Abbildung
Elektrischer Hornhautentferner Hornhaut...
Modell
Elektrischer Hornhautentferner Hornhaut...
Kundenbewertung
-
Betriebsart
Akku und USB-Kabel
Anwendungsbereich
Füße
Körnung
fein | mittel | grob
trocken anwendbar
nass anwendbar
Ersatzrollen
Reinigungsbürste
Preis
14,99 EUR
Zum Angebot

Wie entsteht Hornhaut?

Hornhaut oder Schrunden hat fast jeder. Sie entsteht durch Reibung. Das kann z.B. durch das Tragen von engen Schuhen passieren. Auch wenn die Schuhe perfekt passen und bequem sind, beugt man Hornhaut nicht automatisch vor. Die Haut wird dennoch trocken und reibt an den Schuhen. Es bilden sich an den Stellen, wo sich Knochen befinden, Schwielen. Denn hier ist der Druck durch das Körpergewicht am größten. Diese Schielen verhärten. Mit der Bildung von Hornhaut versucht der Körper den Fuß an diesen Stellen zu schützen. Somit ist Hornhaut eigentlich nicht schlimm oder schädlich. Optisch stört sie allerdings. Jede Frau wünscht sich weiche und geschmeidige Füße .

Kann man Hornhaut vorbeugen?

Bis zu einem gewissen Grad kann man Hornhaut vorbeugen. Achten Sie darauf, dass Ihre Schuhe immer gut passen und nicht zu eng sind. Gerade beim Wandern, Joggen oder Spazierengehen ist es sinnvoll, bequeme Schuhe mit weichen Socken zu tragen. Auch Sandalen sollten nicht zu eng sein. Die Riemchen dürfen nicht einschneiden. Mit speziellen Feuchtigkeits- und Anti-Hornhaut oder Anti-Schrunden Cremes kann man der Bildung von Hornhaut etwas entgegenwirken bzw. sie verlangsamen. Ganz wird man diesem Mechanismus aber niemals Herr werden. Ab und an wird ein guter Hornhautentferner benötigt, um die Füße wirklich geschmeidig zu bekommen.

hornhautentferner-vergleich
envato elements / leszekglasner / eigene Anpassung

Wie funktioniert ein elektrischer Hornhautentferner?

Die besten Hornhautentferner funktionieren auf eine einfache Weise. Sie erinnern in Ihrer Form an ein Epiliergerät oder an einen elektrischen Rasierapparat. Ein kleiner Schleifstein ist vorne aufgesetzt. Diese Rollfläche sorgt für das Entfernen der Hornhaut. Die meisten Hornhautentferner funktionieren mit Batterien oder Akkus. Ein Kabel würde nur stören. Setzten Sie das Gerät an den gewünschten Stellen an. Achten Sie darauf, dass Sie nie länger als zwei oder drei Sekunden an einer Stelle verharren. Sonst kann es zu Verletzungen kommen. Diese tun weh und sind zudem recht unschön. Die besten Hornhautentferner verfügen über eine sogenannten Sicherheitsstopp, d.h. wird das Gerät zu lange an einer Stelle gelassen, schaltet es sich automatisch aus.

Auf diese Funktionen sollten Sie bei einem Hornhautentferner achten

Um den besten Hornhautentferner zu finden, ist es ratsam, wenn Sie auf ein paar Features achten. So gehen Sie sicher, dass das Gerät auch wirklich seinen Zweck erfüllt und Sie ein sehr gutes Ergebnis erzielen. Schlechte Geräte können zudem gefährlich sein. Deswegen sollten Sie unbedingt die Finger von Hornhautentfernern lassen, deren Herstellername unbekannt ist. Hier ein paar Punkte, die einen guten Hornhautenferner ausmachen:

data-full-width-responsive="true">
  • Betriebsart und die Art der Aufladung
  • Die Qualität des Ergebnisses
  • Einfache Handhabung
  • Verschiedene Körnungen
  • Anwendung des Hornhautenferners bei trockener und nasser Haut
  • Lieferumfang
  • Sicherheit des Hornhautenferners

Je nachdem welche Bedürfnisse Sie haben, kommt eventuell ein anderes Gerät als bester Hornhautenferner in Frage. Auch der Preis spielt beim Kauf eine Rolle, wobei dieser bei diesen Produkten nicht so stark variiert.

Die Betriebsart der besten Hornhautentferner

So gut wie alle hochwertigen Hornhautentferner funktionieren mit einem Akku. Ein Kabel würde bei der Anwendung auch zu sehr stören. Von solchen Geräten, die man ohnehin kaum findet, sollten Sie absehen. Einige elektrische Hornhautentferner werden mit einem Netzkabel aufgeladen. Bei anderen Geräten funktioniert die Aufladung des Akkus via USB-Kabel. Letztendlich ist das Geschmackssache. Die Aufladung mit einem USB-Kabel hat den Vorteil, dass man eventuell ein bereits vorhandenes Kabel verwenden kann, wenn man das beiliegende verloren oder vergessen hat.

Die Qualität des Ergebnisses und die Handhabung

Hier kann man nur eine subjektive Einschätzung geben. Wichtig bei den besten Hornhautentfernern sollte sein, dass so gut wie die gesamte Hornhaut schnell entfernt wird. So werden die Füße geschmeidig und weich. Das funktioniert am besten, wenn das Gerät Rollen mit verschiedenen Körnungen mitliefert. Auch bei empfindlicher Haut kann es sinnvoll sein, zunächst mit einer Rolle, die nur eine leichte Körnung aufweist, zu arbeiten. Bei sehr starker Hornhaut und Schwielen ist eine grobe Körnung wichtig. So kann man die Rolle je nach Intensität der vorhandenen Hornhaut anpassen. Die Handhabung ist bei so gut wie allem Markengeräten ähnlich einfach. Hier gibt es kaum Unterschiede. Einige der besten Hornhautentferner können ausschließlich auf trockener Haut angewendet werden. Manche Frauen bevorzugen Geräte, die ebenfalls auf nasser oder feuchter Haut funktionieren. Das machte die Anwendung direkt nach einem entspannenden Fußbad leichter. Diese Hornhautentferner sind in der Regel auch wasserdicht, was ein genereller Vorteil ist.

Der Lieferumfang der besten Hornhautentferner

Wenn es darum geht, das Preis-Leistungs-Verhältnis sinnvoll abzuschätzen, spielt der Lieferumfang des Pakets eine wichtige Rolle. Einige Hersteller liefern das Gerät ohne Ladekabel – das sind allerdings die wenigsten. Bei vielen Hornhautentfernern wird eine praktische Tasche mitgeliefert. So kann das Gerät gut verstaut werden. Auch auf Reisen macht eine Tasche das Einpacken hygienischer. Werden zusätzlich noch Ersatzrollen mitgeliefert, ist das für den Gesamtpreis ausschlaggebend. Achten Sie beim Kauf auf die Anzahl der Rollen, die inklusive sind.

Die Sicherheit der besten Hornhautentferner

Sicherheit geht vor – vor allem im Bad. Ein wasserdichter Hornhautentferner ist in jedem Fall vorzuziehen. Auch eine Sicherheits-Stopp-Funktion macht Sinn. So reduziert man die Gefahr von Verletzungen auf ein Minimum. Diese Funktion bieten nicht viele Hersteller an. Es lohnt sich also, gezielt danach zu suchen. Auch verschiedenen Geschwindigkeitsstufen können eine erhöhte Sicherheit herstellen. Bei Stellen mit nur wenig Hornhaut ist es sinnvoll langsamer vorzugehen, um das Gerät sofort ausschalten zu können, falls es nötig ist. Auch ein rutschfester Griff ist wichtig. Rutscht Ihnen der Hornhautentferner bei der Anwendung aus der Hand, kann das auch Verletzungen nach sich ziehen. Sicherheit geht vor.

data-full-width-responsive="true">

Die besten Hornhautentferner im Überblick

Das könnte Ihnen auch gefallen