Tipps und Tricks Wissenswertes

Geschäftsprozess- und Workflow-Management in einem modernen Unternehmen

Geschäftsprozesse werden von jedem Unternehmen durchgeführt, unabhängig von dessen Größe, Branche oder Tätigkeitsbereich. Die Qualität, Effizienz und Effektivität ihres Managements sind hingegen der Schlüssel zu einer zufriedenstellenden Unternehmensleistung. Das moderne Konzept des Business Process Management (BPM), das sich auf die Optimierung von Prozessen konzentriert, um diese so effizient wie möglich zu gestalten und Process Excellence, d. h. die Verwirklichung von Geschäftszielen, zu erreichen, bietet dabei eine praktische Hilfe.

Geschäftsprozess- und Workflow-Management in der Praxis

Geschäftsprozesse sind das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Sie wird als eine Abfolge von Aktivitäten verstanden, die ein genau definiertes Endergebnis sicherstellen und einen Mehrwert schaffen sollen. Erreicht werden kann dies durch die Fähigkeiten der Mitarbeiter, Tools und geeignete Methoden, einschließlich der Automatisierung von Geschäftsprozessen. Das Geschäftsprozessmanagement (BPM und Workflow) hingegen ist ein Ansatz für das Arbeitsmanagement, der unter anderem die Identifizierung, Analyse, Optimierung und Messung von Prozessen mithilfe eines speziellen Systems von Metriken und Indikatoren umfasst.

Welche Software ist geeignet um den Workflow zu verbessern
Welche Software ist geeignet um den Workflow zu verbessern? (Bild: Pixabay)

BPM konzentriert sich in erster Linie auf die Optimierung von Geschäftsprozessen, die ein grundlegender Bestandteil der Funktionsweise jedes Unternehmens und jeder Organisation sind. Damit sie reibungslos funktionieren und langfristig erfolgreich sein können, müssen alle Prozesse optimiert, transparent und effizient sein, was durch ein effizientes Geschäftsprozessmanagement erreicht wird. Diese Aufgabe wird durch spezielle BPM- und Workflow-IT-Systeme erleichtert, die geschaffen wurden, um Geschäftsprozesse zu digitalisieren und zu automatisieren, den elektronischen Fluss von Aufgaben, Informationen und Dokumenten zu unterstützen und den Verlauf der vom Unternehmen implementierten Prozesse zu überwachen.

Welche Software soll implementiert werden, um BPM und Workflow im Unternehmen zu verbessern?

Die praktische Umsetzung des Prozessansatzes im Unternehmens- und Organisationsmanagement ist dank moderner Informationssysteme der BPM-Klasse möglich. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe zu digitalisieren und zu automatisieren und dafür zu sorgen, dass die darin enthaltenen Aufgaben korrekt und effizient ausgeführt werden. Die fortschrittlichsten Lösungen dieser Klasse, die auf agilen Methoden und einem interaktiven Ansatz für die Bereitstellung von IT-Lösungen für Unternehmen basieren, ermöglichen auch das Testen von Ideen zur Prozessoptimierung und Geschäftsentwicklung. Dies bietet die Möglichkeit, neue Lösungen sicher zu testen und ihre Funktionalität ohne unnötige Risiken zu bewerten (sog. Rapid Prototyping und Failure-as-a-Service).

Ein effizientes Management von Geschäftsprozessen und Arbeitsabläufen kann auch mit Hilfe moderner Low-Code-Plattformen umgesetzt werden, die es ermöglichen, Geschäftsprozesse zu automatisieren, ohne sie zu kodieren oder ihre Elemente zu verwenden, wenn dies technologisch oder wirtschaftlich gerechtfertigt ist. Low-Code-Plattformen ermöglichen auch die Umsetzung des innovativen Citizen-Assisted-Development-Ansatzes, bei dem Fachexperten mit Unterstützung der IT-Abteilung gemeinsam IT-Lösungen erstellen, entwickeln und kontinuierlich anpassen, die sich perfekt in das technologische Ökosystem des Unternehmens einfügen.

Das könnte Ihnen auch gefallen