Internet PCs und Computer Technik Wissenswertes

Digitale Berufe: Diese Fachkräfte haben eine glorreiche Karriereperspektive!

Der technische Fortschritt und die voranschreitende Digitalisierung hat dazu geführt, dass sich auch in die Interessen auf dem Arbeitsmarkt deutlich verändert haben. Mehr und mehr Berufe aus dem digitalen Bereich sind heutzutage bei Unternehmen gefragt, sodass die gestiegene Nachfrage kaum noch den vorhandenen Bestand von Fachkräften im Land decken kann. Viele Unternehmen setzen deshalb auf temporäre Unterstützung, um digitale Prozessoptimierungen vorzunehmen oder Maßnahmen zu Verbesserung der IT-Sicherheit vorzunehmen. Ebenso gibt es eine Vielzahl von kleinen und mittelständischen Betrieben, die den Weg in die digitale Welt noch gar nicht gegangen sind. Um die Grundvoraussetzung für die Internetpräsenz von Unternehmen zu schaffen, braucht es das nötige Know-how. Hier kommen Fachkräfte aus der IT-Branche, der Online-Marketing oder dem Grafikdesign zum Einsatz.

Das Internet hat längst einen festen Part im Alltag übernommen, sodass moderne Steuerung per Smartphone oder das Fernsehen im Internet kaum noch etwas Besonderes für viele Verbraucher ist. Doch steckt hinter den vielen Annehmlichkeiten im digitalen Alltag oftmals viel Arbeit. So bedienen die modernen Berufe längst nicht nur die Interessen von Unternehmen, sondern auch von vielen Verbrauchern in Deutschland. Welche Berufsgruppen dabei besonders gefragt sind, haben wir Ihnen im Folgenden Beitrag erörtert. So erhalten Sie hier einen Überblick von einer Reihe von Jobs mit überaus guten Zukunftsaussichten.

Grafikdesignern und Softwareentwicklern gehört die Zukunft

Um Schritt mit der Konkurrenz auf dem Unternehmermarkt zu halten, gilt es, die eigene Website oder App regelmäßig auf den neusten Stand zu bringen. So gibt es vor allem im Bereich der Softwareentwicklung und dem Grafikdesign eine Vielzahl von unbesetzten Stellen auf dem Arbeitsmarkt. Für ein modernes Website-Design braucht es schließlich die fachmännische Expertise von gut ausgebildeten Fachkräften aus dem Grafikdesign. Für die Optimierung der Website für repräsentative Zwecke oder für den E-Commerce gelingt demnach nur mit Fachkräften aus dem Webdesign. Hier nutzen viele Betriebe und Unternehmen mittlerweile sogenannte Freelancer-Portale, auf denen sich mit ein Mausklicks passende Unterstützung für verschiedene digitale Projekte finden lässt. Auch in Sachen App-Entwicklung ist die Nachfrage für Fachkräfte deutlich gestiegen. Der Bereich Mobile Games gehört längst zum modernen Alltag, sodass auch Entwickler für Apps zu sehr gefragten Berufsgruppen gehören.

IT-Sicherheit wird immer wichtiger

In Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit gibt es in Deutschland noch großen Nachholbedarf. Denn die Gefahren von Datendiebstählen und Hackerangriffen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich erhöht. So gehören auch Jobs aus der Sicherheitstechnik zu den Trendberufen auf dem Arbeitsmarkt. Fachkräfte aus der IT-Sicherheit unterstützen dabei vor allem in einer beratenden Funktion, um Datenlücken und Sicherheitsmängel zu beheben.

Überwachungstechnik für Eigenheim und Gewerbe

Der moderne Einbruchschutz geht heutzutage fast ausschließlich über digitale Sicherheitsanlagen. Demnach stehen auch Berufe aus der Alarmtechnik hoch im Kurs. Immer mehr Hausbesitzer und Unternehmer setzen auf aller modernste Technik, um ein Grundstück vor Einbrechern zu schützen. Mit Erfolg: Seit der vermehrten Nutzung von digitaler und moderner Alarmtechnik sind die Einbruchzahlen in Deutschland sukzessive zurückgegangen. Fachleute aus der Branche der Haussicherung werden demnach immer gefragter.

Projektmanager im Bereich Online-Marketing

Unternehmen, die auf dem modernen und digitalen Markt bestehen wollen, brauchen vielseitige Marketingkampagnen. Um weiterhin sämtliche Zielgruppen für den Vertrieb von Produkten und Waren oder dem Angebot von Dienstleistungen erreichen kann, gibt es ganz unterschiedliche Marketingmethoden. Die Ausbildung zum Fachmann für Online-Marketing lässt sich über Seminare und Fortbildungen realisieren. Die Auftragslage im Bereich der Marketingaufträge stellt schon heute eine Überbelastung für Agenturen aus dem Werbebereich dar, sodass in Zukunft viele weitere Arbeitsplätze im Bereich des digitalen Marketings geschaffen werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen