Laptop Notebooks PCs und Computer Tipps und Tricks Windows 10 Word

Word-Dokument als PDF umwandeln / speichern

Wenn Sie ein Dokument verschicken möchten, dann tun Sie dies lieber als PDF. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie ein Word-Dokument als PDF umwandeln bzw. als PDF speichern, dann erfahren Sie dies nun hier in unserem Ratgeber.

So wandeln Sie in Word-Dokument in eine PDF um

Falls Sie ein vorhandenes Word-Dokument in eine PDF-Datei umwandeln müssen, dann können Sie dies ganz einfach mit Microsoft Office oder jedem anderen Textverarbeitungsprogramm tun. Hierzu gibt es zwei unterschiedliche Vorgehensweisen. Zunächst zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Word-Dokument als PDF speichern können:

  1. Öffnen Sie das Dokument mit einem Textverarbeitungsprogramm, wie z.B. Word.
  2. Klicken Sie nun oben rechts auf “Datei“.
  3. Klicken Sie nun auf den Menüpunkt “Speichern unter“.
  4. Unter Office 2016 müssen Sie nun einen Speicherort auswählen. Dies tun Sie, indem Sie auf “Durchsuchen” klicken.
  5. Nun können Sie neben dem Dateinamen auch den Dateityp Ihres Dokuments auswählen.
  6. Wählen Sie unter Dateityp “PDF” aus und klicken Sie anschließend auf “Speichern“.
Word-Dokument als PDF speichern
Screenshot Office 2016 Word
Word-Dokument als PDF umwandeln
Screenshot Office 2016 Word

Nun wird Ihr ursprüngliches Word-Dokument als PDF an von Ihnen festgelegten Speicherpfad gespeichert und Sie können es als E-Mail Anhang versenden oder drucken.

Drucken ist auch genau das Zauberwort für die zweite Möglichkeit ein Textdokument als PDF-Dokument zu speichern.

Dokument als PDF drucken: Microsoft Print to PDF

Mit der Funktion Microsoft Print to PDF haben Sie die Möglichkeit nicht nur Textdokument als PDF abzuspeichern. Gleiches gilt auch für Bilder oder andere grafischen Dateien. Hierzu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die gewünschte Datei mit einem Programm, welches sich zum Öffnen der Datei eignet.
  2. Klicken Sie anschließend auf “Drucken“.
  3. Alternativ können Sie auch strg + p auf Ihrer Tastatur drücken.
  4. Wählen Sie nun aus der Druckerliste den Drucker “Microsoft Print to PDF” aus.
  5. Klicken Sie anschließend auf “Drucken“.
  6. Jetzt müssen Sie nur noch den Speicherort auf Ihrem Computer oder Notebook auswählen und auf “Speichern” klicken.
Microsoft Print to PDF
Screenshot Windows 10

Wir hoffen wir konnten Ihnen dabei helfen, Ihr Word-Dokument in eine PDF-Datei umzuwandeln bzw. zu speichern. Weitere hilfreiche Anleitungen zu diversen anderen Themen, wie Sie z.B. Windows 10: Programme als Admin ausführen, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen