Internet Spotify Tipps und Tricks Wissenswertes

Spotify: Lokale Musik auf PC und Handy speichern

Spotify ist aktuell der beliebteste und am meisten genutzte Musikstreaming-Dienstleister. Hier lassen sich nahezu alle offiziellen MP3s kostenlos abspielen. Dies ist sogar offline möglich, wenn man Spotify Premium nutzt. Doch nicht immer ist ein Titel bei Spotify vertreten. Hier hilft dann nur noch lokale Dateien in Spotify zu laden und mit allen Geräten zu synchronisieren. Wir zeigen Ihnen heute, wie Sie lokale Dateien in Spotify auf Ihrem PC und auf Ihrem Smartphone in der App speichern und herunterladen können.

PC: Lokale Dateien in Spotify speichern

Zuerst ist es wichtig zu wissen, wo Spotify überall genutzt wird. In unserem Fall nutzen wir Spotify auf dem Computer, sowie auf dem Smartphone. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die neueste Version installiert haben. Dann gehen Sie wie Folgt vor:

spotify-lokale-dateien-laden
eigener Screenshot
  1. Navigieren Sie in Spotify auf Ihren Namen und dann in die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie dann etwas nach unten und klicken auf “Quelle hinzufügen“.
  3. Beachten Sie, dass nun alle Schalter aktiviert sein müssen, damit die lokalen Dateien auf in Spotify gefunden, wiedergegeben und später mit der Smartphone-App synchronisiert werden können.

Nun finden Sie links in der Bibliothek die Playliste “Lokale Dateien“, die automatisch alle Titel aus dem zuvor gewählten Verzeichnis aufnimmt. Wichtig an dieser Stelle ist, dass sich der Pfad zu diesem Verzeichnis nicht ändern darf, da Spotify sonst die Verknüpfung verliert. Sollten Ihre lokalen Musiktitel also auf einer externen Festplatte sein, stecken Sie diese bitte nicht ab. Sie können auf Wunsch auch noch weitere lokale Musikquellen hinzufügen und so weitere Playlisten erstellen. Nun können Sie durch Ihre lokalen Dateien in Spotify stöbern und beliebige Musik in eigene Playlisten hinzufügen. Diese können sogar für unterwegs auf das Smartphone synchronisiert werden.

Lokale Musik vom PC auch auf dem Smartphone

Eine oft gestellte Frage ist, ob man lokale Dateien, die auf dem PC gespeichert sind, auch auf das Smartphone synchronisieren kann. Die Antwort ist: Ja, kann man! Und das ist auch gar nicht so schwer, wenn man einige Dinge beachtet. Wir zeigen Ihnen jetzt Schritt für Schritt, wie Sie lokale Musik vom PC auf dem Smartphone in Spotify speichern können.

lokale-musik-auf-smartphone-spotify
eigener Screenshot
  1. Richten Sie zunächst die lokale Bibliothek ein (im ersten Absatz erklärt).
  2. Fügen Sie nun aus der Lokal-Bibliothek die gewünschten Musiktitel in Ihre Playlisten.
  3. Öffnen Sie nun die Spotify-App auf Ihrem Smartphone.
  4. Tippen Sie dann auf die Playliste, in der Sie zuvor lokale Musiktitel eingefügt haben.
  5. Oben rechts sehen Sie drei Punkte, die ein weiteres Menü öffnen.
  6. Tippen Sie dann auf den Punkt “Herunterladen“.

Nun startet Spotify sämtliche Lieder aus dieser Playliste mit Ihrem Smartphone zu synchronisieren. Idealerwiese befinden Sie sich dabei im gleichen WLAN-Netzwerk. Das scheint eine häufige Fehlerquelle zu sein. Aber generell ist es empfehlenswert die Musik über WLAN auf dem Smartphone zu speichern. So einfach können so jeden beliebigen Musiktitel über Spotify auf Ihrem Smartphone speichern und wiedergeben. Einzige Voraussetzung ist, dass Sie Spotify-Premium besitzen, da nur hier Musik heruntergeladen werden kann, sodass diese offline abspielbar ist.

Das könnte Ihnen auch gefallen