Laptop Notebooks Tipps und Tricks Windows 10

Laptop Bildschirm schwarz – das können Sie tun

Falls Ihr Laptop Bildschirm schwarz bleibt, nachdem Sie diesen versucht haben hochzufahren, dann kann dies die unterschiedlichsten Gründe haben. Doch nicht immer ist gleich ein Defekt schuld an einem nicht funktionierenden Bildschirm. Wir zeigen Ihnen hilfreiche Lösungsansätze, damit Ihr Laptop wieder ein Bild anzeigt.

Das können Sie tun, wenn der Laptop Bildschirm schwarz bleibt

Wenn plötzlich der Laptop kein Bild mehr anzeigt, ist die Sorge groß, dass das Notebook kaputt sein könnte. Doch häufig sind nur einfache Fehler für das Problem verantwortlich, die mit nur wenigen Schritten beseitigt werden können. Wir zeigen Ihnen, was Sie tun können, wenn Ihr Laptop Bildschirm plötzlich schwarz bleibt:

Falsche Anzeigeeinstellung unter Windows 10

Laptop zeigt kein Bild: Anzeigeeinstellungen ändern
Laptop zeigt kein Bild: Anzeigeeinstellungen ändern

Eine häufige Ursache für einen schwarzen Notebook Bildschirm, sind fehlerhafte Anzeigeeinstellungen. Die tritt häufig auf, wenn man einen externen Bildschirm oder Beamer mit dem Laptop verbunden hat. Drücken Sie zum Wechseln der Anzeige windows und p. Stellen Sie die Projektion entweder auf “Duplizieren” oder auf “Nur PC-Bildschirm“. Anschließend sollte Ihr Display wieder ein Bild zeigen.

Bug / Fehler in Windows 10

Leider ist Windows 10 nicht ganz ohne Fehler. Ein häufiges Problem welches gerade bei Notebook und Laptops auftritt ist, dass der Bildschirm nach dem Aufwachen des Ruhemodus schwarz bleibt. Meist ist jedoch der Mauszeiger zu sehen. Hier helfen in den meisten Fällen folgende Schritte:

  • Klappen Sie den Laptop nochmal zu und nach einiger Zeit wieder auf.
  • Drücken Sie den Ein- Ausschalter und warten Sie bis das Notebook in den Standby-Modus wechselt. Drücken Sie dann den Ein- Ausschalter erneut.
  • Tippen Sie währenddessen der Bildschirm kein Bild anzeigt Ihr Windows Passwort ein und bestätigen Sie dieses mit Enter. Alternativ drücken Sie direkt die Enter-Taste, falls Sie kein Passwort in Windows haben.
  • Fahren Sie den Laptop herunter und starten Sie diesen neu. Installieren Sie danach die aktuellen Grafikkartentreiber und Windows 10 Updates.

All diese Schritte können den Fehler beheben. Sollten all diese Lösungsansätze keine Besserung gebracht haben, dann gehen wir nun einen Schritt weiter und schauen uns andere Ursachen an, welche für einen schwarzen Laptop Bildschirm verantwortlich sein können.

Fehlersuche bei schwarzem Laptop Bildschirm

Wenn alle Versuche, den Fehler zu beheben, bis zu diesem Punkt erfolglos verlaufen sind, dann gehen wir nun der Ursache genauer auf den Grund. Denn ein schwarzer Laptop Bildschirm kann noch weitere Ursachen haben. Die häufigsten Fehler sind:

  • Defektes Ladekabel
  • Defekter Akku
  • Defekter Bildschirm
  • Defektes Verbindungskabel
  • Defekte Grafikkarte
  • Fehlerhaftes Betriebssystem

Wie Sie einige dieser Fehler ausschließen können und wie Sie Testen können, was für Ihren Schwarzen Notebook Bildschirm verantwortlich ist, dass erklären wir Ihnen jetzt.

Schwarzer Laptop Bildschirm: Defekter Akku / Ladekabel

Ohne Spannungsversorgung kann ein Laptop nicht funktionieren. Daher stellen Sie sicher, dass Ihr Ladekabel, bzw. der Akku nicht defekt ist. In der Regel sollte Ihnen beim einstecken Ihres Ladekabels eine Lade-Kontrollleuchte angezeigt werden. Wenn diese leuchtet, dann können Sie ein Defekt am Ladekabel vorerst ausschließen. Versuchen Sie nun nochmals Ihr Notebook zu starten. Wenn sich der Lüfter dreht und auch eventuell die Festplatte hörbar ist, dann können Sie auf jeden Fall schon mal ein Fehler in der Spannungsversorgung ausschließen.

Laptop Bildschirm schwarz - was tun?
Pexels / Laptop Bildschirm schwarz – was tun?

Falls sich jedoch der Laptop beim drücken des Einschalters nicht rührt, dann versuchen Sie, ob der Laptop sich nach dem ausbauen des Akkus starten lässt. Entfernen Sie hierfür zuerst die Stromversorgung, indem Sie das Ladekabel ausstecken. Oft lässt sich der Akku ohne großen Aufwand entnehmen. Bei neueren Modellen jedoch sind die Akkus häufig ähnlich wie bei Smartphones fest verbaut, sodass man ohne Weiteres nicht einfach den Akku entnehmen kann ohne das gesamte Gerät aufschrauben zu müssen. Sollte sich jedoch Ihr Akku ohne größeren Aufwand entfernen lassen, dann tun Sie dies. Verbinden Sie anschließend den Laptop wieder mit Ihrem Ladegerät. Versuchen Sie nun erneut den Laptop zu starten. Falls dies Funktioniert, ist in alle Regel Ihr Akku defekt. Günstige Ersatz-Akkus gibt es häufig schon für um die 20 Euro im Internet zu kaufen.

Defekter Bildschirm: Laptop bleibt schwarz

Wenn Ihr Laptop Bildschirm nach einem Sturz schwarz bleibt, dann ist ein Defekt am Bildschirm bzw. Display selbst nicht ausgeschlossen. Selbst bei einem Sturz aus geringer Höhe können Schäden am Panel auftreten. Dazu muss nicht mal das Displayglas gerissen sein. Häufig bricht nur das Panel selbst. Manchmal werden dann noch Streifen oder ein Fleckiges-Bild angezeigt. Es kann jedoch auch passieren, dass der Bildschirm komplett schwarz bleibt. Hier hilft dann nur noch eine Reparatur weiter. Jedoch rechnet sich eine solche Reparatur bei günstigen Einsteiger-Notebook nur bedingt. Da das Panel häufig, mit dem Mainboard, die teuerste Komponente Am Laptop ist. Auch bei älteren Modellen ist eine Reparatur oftmals nicht empfehlenswert, außer Sie bekommen günstige gebrauchte Ersatzteile für Ihr Gerät im Internet.

Laptop Bildschirm flackert oder zeigt kein Bild: Defektes Verbindungskabel

Ein weiteres häufiges Problem bei Laptops und Notebooks ist ein defektes Verbindungskabel zwischen Mainboard und Bildschirm. Dieses bricht häufig, durch das häufige auf und zuklappen des Geräts. Hierdurch entstehen häufig Wackelkontakte oder Verbindungsprobleme, sodass entweder der Laptop Bildschirm anfängt zu flackern oder sogar gar kein Bild mehr anzeigt. Dieser Defekt ist jedoch in den meisten Fällen über die Hersteller-Garantie abgedeckt. Kontaktieren Sie bei einem solchen Problem unbedingt den Hersteller oder den Verkäufer Ihres Laptops, falls Sie noch eine Rest-Garantie haben. Nach dem Garantiezeitraum müssen Sie selbst für den Schaden aufkommen. Daher lohnt sich bei hochpreisigen PCs und Laptops oftmals eine Garantieverlängerung teilweise bis zu 5 Jahren. Testen können Sie den Fehler, indem Sie Ihren Bildschirm etwas nach vorne und hinten bewegen, oder Sie indem Sie einen externen Monitor mit Ihrem Laptop verbinden. Wir hier ein Bild angezeigt liegt es oftmals an einem defekten Verbindungkabel

💡Tipp:

Bei hochpreisigen Laptops lohnt sich in den meisten Fällen eine Garantie-Verlängerung! Sprechen Sie unbedingt Ihren Händler oder Verkäufer darauf an. Oftmals sind die Kosten für eine solche Garantie-Verlängerung überschaubar und deutlich günstiger als eine eventuelle Reparatur.

Defekte Grafikkarte / Grafikchip

Auch eine defekte Grafikkarte oder ein defekter Grafikchip ist an einem Laptop nicht selten Ursache dafür, dass kein Bild mehr angezeigt wird. Dies kann folgen von Temperaturproblemen sein. Denn Häufig stellen die Grafikkarten Ihren Dienst ein, wenn diese zu heiß geworden sind. Daher ist es wichtig den Laptop regelmäßig zu reinigen. Manchmal kann man im Bios die Grafikeinstellungen ändern, wenn der verbaute Prozessor ebenfalls eine integrierte Grafikeinheit hat. Hier kann man ganz einfach die externe Grafikeinheit deaktivieren und alternativ die interne Grafikeinheit nutzen. Jedoch gehen hier auch die Grafikleistungen der externen Grafikkarte verloren. Jedoch können Sie so Ihr Notebook noch weiterhin verwenden.

Laptop Bildschirm schwarz: Fehlerhaftes Betriebssystem

Auch ein fehlerhaft installiertes Windows 10 Betriebssystem oder ein laufendes Update kann Ursache eines schwarzen Laptop Bildschirm sein. Je nach Rechenleistung Ihres Geräts kann dies schon mal bis zu einigen Stunden dauern. Lassen Sie hierzu Ihr Gerät eingeschaltet und warten Sie bis zu 5 Stunden, eher Sie Ihren Laptop neustarten. Denn ein laufendes Windows 10 Update ist nicht selten für solche Phänomene verantwortlich.

Auch kann jedoch ein fehlerhaft installiertes Windows 10 Betriebssystem schuld an dem Fehler sein. Falls Sie gerade versucht haben Windows neu zu installieren, aber Ihr Laptop zeigt kein Bild, dann versuchen Sie die Installation von Windows 10 erneut durchzuführen, um einen Fehler bei der Installation auszuschließen.

Wir hoffen wir konnten Ihnen bei der Lösung helfen, falls Ihr Laptop Bildschirm schwarz geblieben ist. Weitere nützliche Tipps und Tricks rund um Notebook, sowie Windows 10 und anderer Software, finden Sie wie immer hier auf unserer Webseite.

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren