Tipps und Tricks YouTube

YouTube Tastenkürzel zur leichteren Bedienung

YouTube ist und bleibt eine der beliebtesten Videoplattformen im Internet. Viele nutzen YouTube täglich und haben sich bestimmt schon einmal gefragt, ob es nützliche Tastenkürzel gibt, die die Bedienung noch einfacher machen. Und wir können Ihnen sagen, ja die gibt es! Wir stellen Ihnen in diesem Beitrag 14 praktische Tastenkürzel vor, die zu noch mehr YouTube-Genuss beitragen.

14 YouTube-Tastenkürzel – die Sie kennen sollten

Egal ob man sich nun auf YouTube kurze lustige Videos, Videos seiner Lieblings-YouTuber oder ganze Filme und Serien anschaut. Der Videoplayer bietet zahlreiche Möglichkeiten, durch die Anwendung von Tastenkürzeln, die ein bedienen des Videoplayers über die Tastatur ermöglicht. Wir haben Ihnen nun die besten und beliebtesten Tastatur-Befehle aufgelistet.

Schon gewusst? So deaktivieren Sie die YouTube Video-Titel-Übersetzung!

Alle Tastenkürzel auf einem Blick

TastenkürzelDefinition bei YouTube
Mit den beiden Pfeiltasten, können Sie die Lautstärke des YouTube Videos regulieren.
Der Peil nach oben macht das Video lauter, der Pfeil nach unten leiser.
Mit den Pfeiltasten “rechts” “links” können Sie das Video vor- bzw. zurückspulen.
LeertasteMit der Leertasten bzw. mit der K-taste starten bzw. pausieren Sie das YouTube-Video.
K
PosSpringt die Zeitleiste zum Anfang des Videos.
EndeSpringt die Zeitleiste zum Ende des Videos.
JSpult das Video 3 Sekunden. J Spult das Video 3 Sekunden zurück und L 3 Sekunden vor.
L
ESCMit der ESC-Taste beenden Sie den Vollbildmodus.
FMit F starten Sie den Vollbildmodus. F steht in diesem Fall für das englische Wort “Fullscreen”.

Alle gezeigten Tastenkürzel für den YouTube-Videoplayer funktionieren im normalen Fenster-Modus. Im Vollbildmodus können Sie lediglich die Tasten ESC zum beenden des Vollbildes, sowie die Pfeiltasten zum verändern der Lautstärke und zum vor- bzw. zurückspulen und die Leertaste zum starten bzw. pasusioeren des Videos nutzen.

In einem anderen Beitrag haben wir Ihnen noch erklärt wie Sie Ihren YouTube-Verlauf löschen können.

Das könnte Ihnen auch gefallen