Tipps und Tricks Windows 11

Windows 11 mit dem Installationsassistenten installieren – so geht’s

Eine bestehende Windows 10 Installation lässt sich ganz einfach mit dem Windows 11 Installationsassistenten auf Windows 11 aktualisieren. Das Tool stammt direkt von Microsoft und funktioniert daher einwandfrei. Wir zeigen Ihnen wie Sie den Assistenten verwenden und wo Sie Ihn downloaden können.

Hier finden Sie den Windows 11 Installationsassistent

Den Windows 11 Installationsassistent können Sie direkt von der offiziellen Microsoft Webseite herunterladen. Nachdem Sie das Toll gedownloadet haben können Sie es direkt ausführen.

Verwendung des Windows 11 Installationsassistent

  1. Nachdem Sie das Programm gestartet haben, wird Ihr PC auf die Kompatibilität überprüft. Sollte Ihr PC nicht die Windows 11 Systemanforderungen erfüllen, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Ob Ihr System für die Installation von Windows 11 geeignet ist, können Sie mit der PC-Integritätsprüfungs-App herausfinden.
  2. Ist Ihr System kompatibel, dann können Sie mit der Installation starten, indem Sie auf „Akzeptieren und installieren“ klicken.
  3. Während das Tool alle benötigten Dateien herunterlädt, können Sie Ihr System ganz normal weiter nutzen. Wir empfehlen jedoch während des Downloads und während der Installation keine Programme oder Dateien zu öffnen.
  4. Sobald Windows 11 zur Installation bereit ist, müssen Sie Ihr System neu starten. Sollten Sie dies nicht innerhalb von 30 Minuten selbst tun, wird das System automatisch neu gestartet.
  5. Während der Installation kann das System mehrmals neu starten, dies ist völlig normal. Planen Sie ein wenig Zeit ein, während das Betriebssystem aktualisiert wird. Sie sollten auf keinen Fall während der Installation den Strom vom PC trennen, oder diesen manuell ausschalten. Dies kann dazu führen, dass die Installation nicht sauber durchläuft, Ihr PC nicht mehr hochfährt oder im schlimmsten Fall zum vollständigen Datenverlust.

Das könnte Ihnen auch gefallen