Tipps und Tricks Windows 10 Windows Server

Windows: DNS-Auflösungscache leeren – so geht´s

Sie haben Veränderung an den DNS-Einstellungen Ihres Windows 10 PCs oder Windows Server vorgenommen und möchten den DNS-Auflösungscache leeren, dann zeigen wir Ihnen nun, welchen Befehl Sie in die Eingabeaufforderung eingeben müssen.

Windows 10 / Windows Server: DNS-Cache leeren

Um den DNS-Cache unter Windows 10 oder Windows Server zu leeren, müssen Sie nur einen Befehl in der Eingabeaufforderung (CMD) eingeben:

  1. Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung (CMD).
  2. Geben Sie nun den Befehl: “ipconfig –flushdns” ein und bestätigen mit ENTER.
  3. Anschließend wird der DNS-Auflösungscache geleert.
  4. Nun können Sie die Eingabeaufforderung wieder schließen.
Windows DNS-Auflösungscache leeren
Windows DNS-Auflösungscache leeren (Bild: Screenshot)

In einem anderen Beitrag haben wir Ihnen noch erklärt, wie Sie Windows alternativ über die Eingabeaufforderung aktivieren können.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen