Tipps und Tricks Windows 10

Einzelne Seiten eines PDF speichern – so geht’s

Wenn Sie einzelne Seiten aus einem zusammengefügten PDF auf Ihrem PC speichern möchten, dann können Sie dies mit Windows eigenen Mitteln tun. Alternativ können Sie sich auch eine andere Software zur Hilfe nehmen. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

Einzelne Seiten aus PDF-Dokument speichern: Microsoft Print to PDF

Mit der Microsoft Windows eigenen Funktion “Microsoft Print to PDF” können ganz einfach einzelne Seiten aus einem zusammengefügten PDF gespeichert werden. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das gewünschte Dokument, z.B. mit dem Adobe Reader.
  2. Suchen Sie nun die gewünschte Seite aus, welche Sie speichern möchten und klicken Sie anschließend auf “Drucken“.
  3. Oftmals finden Sie ein kleines Drucker-Symbol in der oberen Werkzeugleiste. Alternativ können Sie auch strg + p oder über das Menü: Datei > Drucken, in das Druckmenü gelangen.
  4. Wählen Sie nun als Drucker “Microsoft Print to PDF” aus.
  5. Nun können Sie noch bei “Zu druckende Seiten” auswählen, ob “Alle”, nur die “Aktuelle Seite” oder bestimmte “Seiten” gedruckt werden sollen.
  6. Wenn Sie möchten, können Sie auch noch andere Optionen anpassen. Normalerweise sind aber alle korrekten Einstellungen vorausgewählt.
  7. Klicken Sie nun zum Abschluss noch unten rechts auf “Drucken“.
  8. Jetzt haben Sie noch die Möglichkeit den Speicherpfad anzupassen und einen Dateinamen einzutragen.
  9. Drücken Sie anschließend auf “Speichern“.

Diese Methode können Sie übrigens für sämtliche Dateiformate anwenden, wenn Sie diese als PDF speichern möchten.

Microsoft Print to PDF - einzelne Seiten aus PDF speichern
Adobe Reader Screenshot / Microsoft Print to PDF – einzelne Seiten aus PDF speichern

Wir hoffen wir konnten Ihnen zeigen, wie Sie einzelne Seiten aus einem zusammengeführten PDF speichern können. Weitere hilfreiche Tipps und Tricks, sowie Anleitungen, auch zu anderen Themen, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen