Osram Lightify Tipps und Tricks WLAN und Netzwerk

Osram Lightify Gateway reagiert nicht mehr

In immer mehr deutschen Haushalten finden Smart Home Geräte, wie die praktischen WLAN LED-Lampen oder Steckdosen von Osram, Einzug. Denn so lassen sich mit dem Smartphone oder Tablet einzelne Lampen oder Steckdosen ansteuern. Noch einfacher wird die Handhabung in Kombination eines Sprachassistenten, wie z.B. Amazon Alexa oder Google Home. Denn so können Sie ganz leicht die Beleuchtung oder Geräte mit Ihrer Stimme steuern. Doch auch ein Smart Home ist nicht ohne Fehler. Wir zeigen Ihnen woran es liegen kann und was Sie tun können, wenn Ihr Osram Lightify Gateway nicht mehr reagiert.

Ursachen, wenn der Osram Lightify Gateway nicht mehr reagiert

Als Fehlerquelle kommen leider einige Szenarien in Betracht, wenn der Osram Lightify Gateway nicht mehr reagiert. Wir beschreiben Ihnen mögliche Ursachen und wie sich diese im Normalfall beseitigen lassen. Die Häufigsten Ursachen, wenn der Osram Gateway nicht mehr mit Ihren Geräten kommuniziert sind:

  • Keine oder eine schlechte WLAN-Verbindung
  • Ein notwendiges Update steht an
  • Fehlerhafte Konfiguration
  • Keine Stromverbindung
  • Defektes Osram Lightify Gateway

All diese Fehlerquellen können für das Problem verantwortlich sein. In der Regel ist aber die WLAN-Verbindung Hauptverantwortlich, dass der Osram Gateway nicht mehr reagiert.

Kein WLAN: Osram Gateway reagiert nicht

Normalerweise bekommen Sie am Gateway von Osram durch eine farbige LED angezeigt, wenn keine WLAN-Verbindung besteht. Die LED wechselt dann von grün auf orange und fängt an wild zu blinken. Doch nicht immer ist dies der Fall. Denn es kann auch vorkommen, dass zwar eine WLAN-Verbindung besteht, jedoch der Funkkanal falsch ausgewählt ist. Denn der Osram Lightify Gateway unterstützt maximal eine Verbindung bis Funkkanal 10. Wenn Sie jedoch an Ihrem Router den automatischen Funkkanalwechsel aktiviert haben und der Router auf Kanal 11 wechselt, dann besteht zwar eine Verbindung zum WLAN, jedoch kann das der Gateway nicht verarbeiten. Daher es wichtig den automatischen Kanalwechsel an Ihrem Router zu deaktivieren, wenn Sie Osram Smart Home Produkte verwenden.

💡Tipp:

Häufig ist der automatische Funkkanalwechsel am Router aktiviert. Jedoch unterstützt der Osram Lightify Gateway nur die Funkkanäle 1-10. Deaktivieren Sie den automatischen Funkkanalwechsel an Ihrem Router oder beschränken Sie den Kanalwechsel auf die Kanäle 1-10, um Fehlern mit der Verbindung vorzubeugen.

Keine Spannungsversorgung / Defekt

Wenn Sie bspw. Ihre Lampe im Wohnzimmer nicht mehr steuern können, aber alle anderen Räume funktionieren, dann sollten Sie zunächst den Sicherungskasten auf eine gefallene Sicherung überprüfen. Die meisten Wohnungen haben für jeden Raum mindestens eine Sicherung. Falls jedoch alle Sicherungen intakt sind, aber sich das Licht nicht mehr manuell anschalten lässt, dann liegt aller Vermutung nach ein Defekt mit dem Leuchtmittel vor. Hier sollen Sie zunächst ein anderes alternatives Leuchtmittel in der Fassung versuchen. Wenn dies funktioniert, kontaktieren Sie den Verkäufer oder direkt Osram, falls sich noch Garantie auf das Leuchtmittel befindet.

Osram Lightify reagiert nicht: Fehlerhafte Konfiguration

Beachten Sie, dass Sie neue Produkte der Osram Smart + oder Lightify zunächst manuell an Ihrem Gateway anmelden müssen, bevor Sie diese mit Ihrem Smartphone oder Tablet steuern können. In der Osram App ist dieser Vorgang sehr gut beschrieben. So fügen Sie ein neues Gerät zur Lightify-App hinzu:

  1. Öffnen Sie die Osram “Lightify-App“.
  2. Klicken Sie im unteren Auswahlmenü auf “Geräte“.
  3. Klicken Sie nun auf das “+” oben rechts.
  4. Nun öffnet sich ein weiters Auswahlmenü, bei dem Sie auswählen können, welche Gerätegruppe Sie neu hinzufügen möchten. Für eine neue Lampe oder Steckdose klicken Sie auf “Lichter/Plugs hinzufügen“.
  5. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Osram Lightify Update installieren

Wie fast jedes Internetfähige Gerät, werden auch bei den Smart Home Produkten von Osram Updates veröffentlicht, welche der Sicherheit und der Fehlerbehebung dienen. So Updaten Sie Ihre Osram Geräte:

  1. Öffnen Sie die Osram “Lightify-App“.
  2. Klicken Sie im unteren Auswahlmenü auf “Einstellungen“.
  3. Scrollen Sie nun runter zu System und klicken Sie auf “System aktualisieren“.
  4. Hier werden Ihnen alle hinzugefügten Geräte angezeigt. Falls ein Update für ein gerät verfügbar ist, dann erscheint der Button “Update” rechts neben dem Gerät.

Osram Gateway leuchtet nicht mehr

Falls der Gateway nicht mehr leuchtet und auch nicht mehr reagiert, dann überprüfen Sie wie bereits oben beschrieben die Stromversorgung. Falls alles in Ordnung ist, dann könnte ein Defekt am Osram Gateway vorliegen. Kontaktieren Sie hierbei den Verkäufer oder Osram und schildern Sie Ihr Problem.

Wir hoffen wir konnten Ihnen dabei helfen den Fehler zu beseitigen, wenn Ihr Osram Lightify Gateway nicht mehr reagiert hat. Weitere hilfreiche Artikel und Ratgeber finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen