Tipps und Tricks Windows 11

Windows 11: Task-Manager öffnen – alle Möglichkeiten

Windows 11 bringt einige Neuerungen mit sich, so auch beim Task-Manager. Dieser lässt sich nämlich nicht mehr komfortabel mit einem Rechtsklick auf die Taskleiste und über das angezeigte Kontextmenü öffnen, wie es unter Windows 10 und deren Vorgänger-Versionen der Fall war. Daher möchten wir Ihnen heute zeigen, welche Möglichkeiten und Methoden es gibt, den Task-Manager unter Windows 11 zu öffnen.

Möglichkeiten den Task-Manager unter Windows 11 zu öffnen

Warum es wichtig ist, verschiedene Möglichkeiten zu kennen, um den Task-Manager unter Windows 11 zu öffnen, ist spätestens dann wichtig, wenn eine Möglichkeit z.B. durch einen Systemfehler oder durch eine Schadsoftware blockiert ist. Daher haben wir Ihnen nachfolgend alle Möglichkeiten und Methoden den Task-Manager in Windows 11 zu öffnen zusammengefasst:

  • Rechtsklick auf Start-Icon: Mit dem Rechtsklick auf das Start-Icon öffnet sich das Kontextmenü, welches man bereits von Windows 10 kennt. In diesem können Sie den Punkt „Task-Manager“ auswählen. Besagter öffnet sich anschließend in einem neuen Fenster.
  • Task-Manager mittels Tastenkombination öffnen: Noch einfacher geht es, wenn Sie den Task-manager über eine Tastenkombination über die Tastatur öffnen. Diese lautet wie folgt: strg + umschalt + esc.
  • Task-Manager „ausführen“: Auch über die „Ausführen“-Funktion von Windows lässt sich der Task-Manager öffnen. Dazu verwenden Sie eine weitere Tastenkombination: windows + R. In das Feld „Öffnen geben Sie nun „taskmgr“ ein und klicken auf „OK“. Wie von Zauberhand öffnet sich der Windows 11 Task-Manager.
  • Ähnlich klappt dies auch über die Eingabeaufforderung. Diese können Sie über das Suchfeld min Startmenü mittels „CMD“ aufrufen. In die Kommandozeile geben Sie hier nun auch wieder „taskmgr“ ein und drücken auf Enter.
  • Die drei magischen Tasten: strg + alt + entf. Mit dieser Tastenkombination öffnen Sie einen Auswahlbildschirm, bei dem Sie als unterste Variante den Task Manager auswählen können. Auch so lässt sich der Task Manager unter Windows 11 aufrufen.
  • Verknüpfung erstellen: Wer es noch einfacher haben möchte, der erstellt sich ganz einfach eine Verknüpfung im Startmenü oder in der Taskleiste. Die Verknüpfung in der Taskleiste und im Startmenü ist schnell gesetzt. Geben Sie dafür im Suchfeld des Startmenüs wieder „Task Manager“ ein und wählen Sie mit einem Rechtsklick auf die App „An Taskleiste anheften“ aus. Ebenfalls können Sie die App auch an den Startbildschirm anheften.

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unserem Tipp zeigen, welche Möglichkeiten es gibt, den Task Manager unter Windows 11 zu öffnen. Weitere Tipps und Tricks, wie Sie z.B. die Widgets unter Windows 11 deaktivieren , finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen