Tipps und Tricks Word

Nicht gespeichertes Word Dokument wiederherstellen – so geht’s

Falls Sie aus aus Versehen bei Word auf “Nicht speichern” geklickt haben, wird verständlicherweise das Dokument nicht gespeichert. Zum Glück gibt es in Word die Funktion nicht gespeicherte Dokumente wiederherzustellen. Wie Sie dabei vorgehen müssen, zeigen wir Ihnen jetzt.

Word Dokument mit der automatischen Wiederherstellung wiederherstellen

Wenn Sie in Microsoft Office Word* eine Wiederherstellung eines Dokuments durchführen möchten, dann können Sie dies folgendermaßen tun:

  • Normalerweise werden nicht gespeicherte Word-Dokumente mit Hilfe der Auto-Wiederherstellung wiederhergestellt.
  • Dazu müssen Sie unter Word die Funktionen “AutoSpeichern” und “AutoWiederherstellen” aktivieren. So erstellt Microsoft Office automatisch eine Backup-Kopie Ihrer bearbeiteten Dateien.
  • Aktivieren können Sie die Funktion unter: Datei > Optionen > Speichern > AutoWiederherstellen-Informationen speichern alle 10 Minuten.
  • Wenn Sie nun aus Versehen auf “Nicht speichern” geklickt haben, wird immer die zuletzt zwischengespeicherte Version wiederhergestellt.

Nicht gespeicherte Dokumente manuell wiederherstellen

Auch manuell ist es möglich nicht gespeicherte Dokumente wiederherzustellen. Dabei gibt es zwei unterschiedliche Methoden:

Nicht gespeichertes neues Dokument wiederherstellen:

  • Öffnen Sie zunächst Word.
  • Klicken Sie anschließend auf: Datei > Öffnen > Wiederherstellen nicht gespeicherter Dokumente.

Nicht gespeicherte Änderungen von bereits existierenden Dokumenten wiederherstellen:

  • Öffnen Sie zunächst Word.
  • Klicken Sie nun auf: Datei > Informationen > Versionen verwalten > Wiederherstellen nicht gespeicherter Dokumente.

Wir hoffen wir konnten Ihnen dabei helfen, wie Sie Ihr nicht gespeichertes Microsoft Office Word Dokument wiederherstellen können. Weitere hilfreiche Anleitungen, wie Sie z.B. eine Word-Vorlage erstellen können, finden Sie hier bei Techaktuell.

Das könnte Ihnen auch gefallen