Tipps und Tricks WhatsApp

WhatsApp: Peinliche Nachrichten löschen – so geht’s

Schnell hat man in WhatsApp eine Nachricht verfasst, die vielleicht im Nachhinein doch nicht so passend war. Oder noch schlimmer, man hat eine Nachricht an einen falschen WhatsApp Kontakt geschickt, was schnell peinlich enden kann. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach bereits versendete Nachrichten auf WhatsApp löschen können.

So können Sie bereits versendete Nachrichten auf WhatsApp löschen

WhatsApp ist nach wie vor der beliebteste Messenger. Er eignet sich zum Verschicken von Sprachnachrichten, Textnachrichten, Fotos und Videos. Manchmal jedoch sendet man unbewusst eine Nachricht an einen falschen Kontakt oder kommt ausversehen auf die Aufnahme Funktion für eine Sprachnachricht. Wie gut wäre es jetzt, könnte man die Nachricht ganz einfach löschen. Die gute Antwort – man kann bereits versendete Nachrichten jederzeit in einem Zeitfenster von einer Stunde löschen. Auch so, dass der Empfänger der Text- oder Sprachnachricht den Inhalt nicht mehr sieht. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie den Chat, in dem Sie die Nachricht löschen möchten.
  2. Drücken Sie nun mit Ihrem Finger für einige Sekunden auf die Sprach- oder Textnachricht, welche Sie löschen möchten.
  3. Nun wird die Nachricht markiert und am oberen Bildschirmrand öffnet sich eine Leiste mit verschiedenen Icons.
  4. Drücken Sie nun auf den Papierkorb.
  5. Es erscheint ein neues Fenster „Nachricht löschen?“. Hier können Sie auswählen, ob Sie den Inhalt nur für sich oder auch für alle anderen löschen möchten.
  6. Wenn Sie nicht wollen, dass der Empfänger den Inhalt der Nachricht sehen kann, dann wählen Sie „Für Alle löschen“ aus.

Anschließend erscheint im Chat die Meldung „Du hast diese Nachricht gelöscht“, beim Empfänger erscheint die Meldung „Diese Nachricht wurde gelöscht“.

So einfach kann man in WhatsApp bereits versendete Nachrichten löschen. Doch die Sache hat einen Haken. Hat der Empfänger die Nachricht bereits gelesen, existiert diese zwar die Nachricht nicht mehr im Chat-Verlauf, allerdings könnte die peinliche Nachricht negative Gefühle beim Empfänger auslösen. Dann bleibt nur noch eine Lösung übrig: Sich bei der Person entschuldigen oder klar machen, dass die Nachricht nicht für Sie oder Ihn bestimmt war und hoffen, dass Er oder Sie es mit Humor nimmt.

Wir hoffen wir konnten Ihnen mit unserem Artikel weiterhelfen. Weitere Beiträge zum Thema WhatsApp, finden Sie hier auf unserer Webseite von Techaktuell.

Das könnte Ihnen auch gefallen