Microsoft Teams Tipps und Tricks

Microsoft Teams: Neues Profil-Menü und Neuerung bei Gast-Zugang

Nach der kürzlich eingeführten Multi-Account-Unterstützung wird nun auch das Profil-Menü von Microsoft Teams umstrukturiert. Zudem wird der Gast-Zugang künftig standardmäßig aktiviert sein.

Gastzugang muss nicht mehr von Administrator freigeschaltet werden

Damit Mitarbeiter die Möglichkeit hatten externe Personen, wie z.B. Lieferanten, Dienstleister oder Geschäftskunden, als Gast in ein Team einzuladen, musste der Administrator der Organisation diese Funktion zunächst manuell freischalten. Künftig soll die Funktion Gäste einzuladen standardmäßig aktiviert sein. Dies haben sich eine Vielzahl an Unternehmen von Microsoft gewünscht. Zum 08. Februar 2021 soll die Funktion automatisch aktiviert werden. Unternehmen die dies nicht wünschen, müssen den Gastzugang wieder deaktivieren. Sollten Sie jedoch bereits den Gast-Zugang manuell deaktiviert haben, wird sich bei dem Update nichts ändern. Ob Sie den Gastzugang deaktiviert haben, können Sie als Administrator in der Teams Admin-Umgebung einsehen.

Profilmenü wird umstrukturiert und erhält neuen Look

Mit der Multi-Account-Unterstützung wird das Wechseln zwischen verschiedenen Profilen künftig angenehmer. Sie müssen sich dann nämlich nicht mehr ständig ab- und wieder anmelden und können somit per Mausklick zwischen Ihrem persönlichen und geschäftlichen Konto switchen. Gleiches gilt auch, wenn Sie mehrere Unternehmensprofile haben.

Im Zuge dessen erhält das Profilmenü einen neuen Anstrich, sodass die Multi-Account-Funktion noch angenehmer wird und man mit nur einem Mausklick zwischen den verschiedenen Konten wechseln kann. Zudem werden einige “überflüssige” Menüpunkte entfernt, sodass das neuen Profilmenü nicht mehr zu “überladen” wirkt. Wie das Menü künftig aussehen wird, zeigen die folgenden Bilder:

Microsoft Teams - Neues Profilmenü
Microsoft Teams – Neues Profilmenü (Bild: Dr. Windows / Microsoft)

Die entfernten Menüpunkt werden künftig ein einem neuen Menü innerhalb der Titelleiste verlegt. Dieses Menü können Sie aufrufen, indem Sie dann auch die drei übereinanderliegenden Punkte klicken.

data-full-width-responsive="true">
Vorhandene Menüpunkte werden in neues Menü verschoben
Vorhandene Menüpunkte werden in neues Menü verschoben (Bild: Dr. Windows / Microsoft)

Die Neuerungen sollen bereits mit einem Update ab Januar 2021 ausgerollt werden. Bis alle Teams Nutzer das neue Update nutzen können, kann es jedoch bis Ende Februar dauern.

Weitere hilfreiche Tipps und Tricks zu Microsoft Teams, wie Sie z.B. Ihren Bildschirminhalt unter MacOS teilen können, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Quelle: Dr. Windows

Das könnte Ihnen auch gefallen