Microsoft Teams Tipps und Tricks

Microsoft Teams: Eigenen Hintergrund erstellen – so geht’s

In Microsoft Teams hat man die Möglichkeit einen Hintergrund für seine Kamera zu verwenden. Hierfür stehen einige Vorlagen bereit, doch wenn Sie einen eigenen Hintergrund erstellen möchten, können Sie dies sehr einfach zu den Vorlagen hinzufügen und verwenden. Wir zeigen Ihnen wie es geht.

Eigenen Kamera Hintergrund für Microsoft Teams erstellen

Als Kamerahintergrund für Microsoft Teams eignet sich jedes beliebige Bild, mit den Maßen 1920 x 1080 Pixeln. Sollte ein Bild kleiner sein, wird es gestreckt und verpixelt somit recht schnell. Geeignete Programme zum erstellen oder verändern von Bildgrößen sind: Gimp, Photoshop oder Microsoft Paint.

So fügen Sie Ihren individuellen Hintergrund zu Teams hinzu

Sobald Sie das Bild erstellt haben, welches Sie als Hintergrundbild nutzen möchten, können Sie dies in den “Backgrounds-Ordner” von Microsoft Teams hinzufügen. Diesen finden Sie unter folgenden Pfad auf Ihrem PC: “C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Teams\Backgrounds

Bei “Benutzername” tragen Sie Ihren Verwendeten Windows Benutzernamen ein. Wie Sie Ihren Benutzernamen unter Windows 10 ändern können, haben wir Ihnen bereits in einem anderen Beitrag erklärt.

Sollte der Hintergrund nicht in der Auswahl-Übersicht auswählbar sein, kann ein Neustart von Teams helfen.

Neuen Hintergrund in der App hinzufügen

Auch in der Teams-App selbst haben Sie die Möglichkeit Ihren eigenen Hintergrund hinzuzufügen. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die Microsoft Teams App auf Ihrem Computer oder Laptop.
  2. Öffnen Sie nun ein bestehendes Team oder erstellen Sie ein neues Team.
  3. Klicken Sie nun oben rechts innerhalb des Teams auf “Besprechung“.
  4. Aktivieren Sie im Vorschau-Fenster Ihre Kamera und klicken Sie auf das “Hintergrund-Symbol“.
  5. Rechts öffnet sich nun eine Seitenleiste, aus der Sie bestehende Hintergründe auswählen können.
  6. Um einen eigenen Hintergrund hinzuzufügen, klicken Sie oben auf “Neuen hinzufügen“.
  7. Wählen Sie nun Ihren erstellten Hintergrund aus dem Dateipfad Ihres Computers aus und klicken Sie auf den Button “Öffnen“.
  8. Anschließend wird Ihr individuelles Hintergrundbild in der Übersicht angezeigt und Sie können es auswählen.
Besprechung in Teams starten
Besprechung in Teams starten (Screenshot: Microsoft Teams App)
Eigenen Hintergrund zu Microsoft Teams hinzufügen
Eigenen Hintergrund zu Microsoft Teams hinzufügen (Screenshot: Microsoft Teams App)

 

Hinweis: Die Datei wird nur lokal auf Ihren PC gespeichert und ist auch nur für Sie verfügbar. Über die Web-App oder das Handy ist diese Funktion nicht möglich.

Die Kanalbesprechungs-Einstellungen können Sie anschließend einfach mit dem schließen des Fensters beenden. Wussten Sie schon, ob man eine Besprechung in einem privaten Kanal planen kann? Wir verraten es Ihnen!

Das könnte Ihnen auch gefallen