PCs und Computer Tipps und Tricks Windows 10

Windows 10: USB-Sounds / Systemsounds ändern – so geht’s

Ein beliebter Trend geht gerade durch die sozialen Medien. In zahlreichen Videos sind Windows 10 Nutzer zu sehen, die die USB-Sounds ändern. Handelt es sich hierbei um einen Fake oder kann man wirklich die Windows-Systemsounds anpassen. Wir verraten Ihnen ob es möglich ist die Windows 10 USB Sounds zu ändern.

Windows 10 Systemsounds ändern

Ja es ist tatsächlich möglich, die Windows-Systemsounds zu ändern. Doch es werden nicht alle Dateiformate unterstützt. Das einzige Audioformat, welches unterstützt wird ist WAV. Daher müssen Sie Ihre Sounds zunächst in dieses Format umwandeln. Das geht am besten mit Online-Tools, wie z.B. https://online-audio-converter.com/de/ oder mit kostenloser Software, wie z.B. Audacity. Audacity hat zeitgleich auch den Vorteil, dass Sie die Audiodatei nicht nur hinsichtlich des Formates anpassen, sondern auch direkt mit dem Programm zuschneiden können.

So bereiten Sie die Sounds vor

  1. Laden Sie sich den gewünschten Sound aus YouTube oder einer anderen Seite herunter und fügen Sie diesen in Audacity oder einen anderen Schnittprogramm ein.
  2. Schneiden Sie nun die Audiofile so zu, dass nur der Soundschnipsel, den Sie verwenden möchten zu hören ist.
  3. Konvertieren Sie nun die Audiofile als WAV-Datei und speichern Sie die Datei auf Ihrer Festplatte.

So ändern Sie den USB-Sound unter Windows 10

Um nun den Sound zu ändern, wenn Sie einen USB-Stick oder ein anderes USB-Gerät an Ihren PC anschließen bzw. trennen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Windows 10 Einstellungen. Dies können Sie mit der Tastenkombination windows + I oder über das Zahnrad im Startmenü tun.
  2. Klicken Sie hier nun auf den Punkt “System” und anschließend in der linken Menüleiste auf “Sound“.
  3. Auf der rechten Seite finden Sie nun unter den “Verwandte Einstellungen” die “Sound-Systemsteuerung“.
  4. Es öffnet sich nun das “Sound-Fenster“.
  5. Klicken Sie hier nun auf den Reiter “Sounds“.
  6. Scrollen Sie nun in der Liste zu “Geräteanschluss” bzw. “Gerätetrennung“.
  7. Wählen Sie nun den Vorgang aus, bei dem Sie den Sound ändern möchten und klicken Sie neben dem Button “Testen” auf “Durchsuchen“.
  8. Wählen Sie nun den gewünschten Sound von Ihrer Festplatte aus und klicken Sie auf “OK“.
  9. Speichern Sie jetzt den Sound noch, indem Sie auf “Übernehmen” klicken.

Beliebte USB-Sounds

Die mit Abstand beliebtesten USB-Sounds für Windows sind:

  • MontanaBlack mit „Ja moin!“ und „schmeckt“.
  • Knossi mit „bam“ und „alge alge“.

Das man die Systemsounds bei Windows ändern kann ist eigentlich schon lange bekannt. Wurde nun 2020 aber wieder durch einen TikTok-Trend bei Windows Nutzern sehr beliebt.

Das könnte Ihnen auch gefallen