Tablets Tipps und Tricks Windows 10

Windows auf Android Tablet installieren – geht das?

Windows kennt man eigentlich nur von Desktop PCs oder Laptops. Aber es gibt immer mehr 2in1 Laptops, auf denen Windows 10 installiert ist, welches man auch als Tablet nutzen kann. Doch kann man so einfach Windows auf ein Android Tablet installieren? Ob und wie Sie Windows auf Ihrem Tablet betreiben können, dass zeigen wir Ihnen jetzt in unserem Ratgeber.

Windows auf Android Tablet: So geht’s!

Sie können zwar nicht das komplette Android System durch Windows ersetzen, jedoch können Sie mit Hilfe eines sogenannten „Emulators“ eine Windows Oberfläche emulieren, sprich nachbilden. Welche Vorbereitungen Sie hierfür treffen müssen und welche Apps Sie benötigen, das erklären wir Ihnen jetzt.

So installieren Sie Windows 10 auf Ihr Android Tablet:

  1. Windows auf Android Tablet installieren: So geht´s!Öffnen Sie zunächst den Google Playstore auf Ihrem Android Tablet.
  2. Geben Sie in der Suchleiste am oberen Bildschirmrand folgende App-Bezeichnung ein: „limbo pc emulator“ und klichen Sie auf das „Lupen-Symbol“.
  3. Klicken Sie auf die App. Der Herausgeber lautet übrigens: EnergyCube.
  4. Nun klicken Sie auf der rechten Seite auf den Button „Installieren“.
  5. Oftmals müssen Sie nun noch die Zugriffsrechte auf Ihrem Gerät „akzeptieren“, welche die App benötigt um Windows zu installieren.

Nachdem Sie die App installiert haben, müssen Sie noch die Installation von Apps aus „Unbekannten Quellen“ akzeptieren. Dies machen Sie, indem Sie zu den „Einstellungen“ Ihres Android Tablets navigieren und anschließend auf „Sicherheit“ klicken. Hier haben Sie nun die Möglichkeit der Installation von Unbekannten Apps zuzustimmen.

Windows 10 für Android Tablets herunterladen

Was Sie nun noch benötigen, ist die ISO-Datei von Windows 10. Diese können Sie auf der Microsoft Webseite ganz einfach herunterladen. Die Installationsdatei von Windows 10 können Sie mit Hilfe des Windows Creation Tools herunterladen. Hierzu benötigen Sie jedoch einen Computer oder Laptop. Nachdem Sie das Tool installiert haben, können Sie auswählen, ob Sie sich zum Beispiel einen Windows 10 Installations-Stick erstellen möchten, oder aber auch ob Sie einfach die ISO-Datei herunterladen möchten. Nachdem Sie die Datei heruntergeladen haben, müssen Sie diese auf Ihr Tablet kopieren. Wichtig ist, dass Sie die 32-Bit Variante auswählen!

Windows 10 auf Android Tablet installieren

  • Nachdem Sie die Installationsdatei von Windows 10 auf Ihr Tablet kopiert haben, können Sie mit der Institution, bzw. mit der Einbindung in den „Limbo Ordner“ beginnen.
  • Sie müssen jetzt nur noch die Windows ISO-Datei in den Limbo-Ordner kopieren. Dies geht am einfachsten mit einem sogenannten „File Manager“. Einen solchen finden Sie ebenfalls im Google Play Store zum Download.
  • Wenn Sie mit Hilfe des File Managers die Windows Datei gefunden haben, dann klicken Sie auf diese und anschließend auf „kopieren“ oder „verschieben“.
  • Verschieben oder kopieren Sie die Datei in den „Limbo-Ordner“.
  • Diesen finden Sie in der Regel auf dem Internen Speicher des Tablets.

Nachdem Sie die Datei erfolgreich verschoben oder kopiert haben, können Sie mit den nächsten Schritten fortfahren.

Windows 10 starten

  • Öffnen Sie die Limbo-App und bestätigen Sie das Pop-up mit einem „OK“.
  • Klicken Sie nun auf das Dropdown Feld, welches sich in dem oberen rechten Bildschirmbereich befindet und anschließend auf „Rechner laden“.
  • Klicken Sie nun auf das Kästchen bei „Neu“ und geben Sie einen Namen ein, wie zum Beispiel den Namen des Betriebssystems, in diesem Fall „Windows 10“.
  • Klicken Sie nun auf „Erstellen“.
  • Nun müssen Sie noch das CPU-Modell ändern. Dies können Sie tun, indem Sie auf „CPU Modell“ klicken. Ändern Sie anschließend den Wert auf „qemu32“.
  • Nun müssen Sie noch den Arbeitsspeicher zuordnen. Dies machen Sie, indem Sie auf „RAM Memory (MB) klicken. Wählen Sie am besten immer den Höchsten Wert, welches Ihr Tablet hergibt. Bei einem Tablet mit 2 GB Arbeitsspeicher dann 2048 MB.
  • Anschließend müssen Sie noch ein Haken bei „Festplatte A“ setzen. Diese Option finden Sie unter „Speicher“.
  • Drücken Sie nun auf das Dropdown Menü unter der Festplatte A und anschließend auf „öffnen“.
  • Jetzt wird der Speicher des Tablets geladen.
  • Hier haben Sie dann die Möglichkeit die Windows 10 ISO-Datei auszuwählen.
  • Nun können Sie Windows 10 öffnen, indem Sie unter der „Benutzeroberfläche“ einen Haken bei „Vollbild“ setzen.
  • Im oberen Bildschirmbereich können Sie nun auf den „Play-Button“ klicken, welcher das Windows Betriebssystem ausführt.

Jetzt können Sie auf Ihrem Android Tablet Windows 10 nutzen, jedoch sollten Sie keine Performance-Wunder erwarten. Das Tablet wird aller Voraussicht nach sehr langsam laufen und es wird einige Minuten dauern, bis die vollständige Windows Oberfläche geladen wird. Wenn Sie Windows auf einem Tablet nutzen möchten, dann eignet sich hierfür besser ein Microsoft Surface oder ein Lenovo ThinkPad. Einige Angebote haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Fazit zu Windows 10 auf Android Tablet

Windows 10 ist nur bedingt auf einem Android Tablet nutzbar, da es nicht vollständig installiert werden kann, sondern lediglich emuliert wird. Besser Sie bleiben bei Ihrer aktuellen Android Version. Wenn Sie jedoch unbedingt die Windows Oberfläche auf einem Tablet nutzen möchten, empfehlen sich hier besser sogenannte 2in1 Geräte, welche auch die passenden Hardware-Anforderungen für ein Windows Betriebssystem mitbringen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10 auf einen USB-Stick installieren können. Weitere tolle Tipps und Tricks, auch zu anderen Themen, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren