Laptop Notebooks PCs und Computer Tipps und Tricks

Laptop Touchpad: Aktivieren & deaktivieren

Ein Laptop Touchpad ist eine schöne Sache, um auch unterwegs den Mauszeiger steuern zu können. Wenn Sie allerdings eine externe USB-Maus benutzen oder eine längere Zeit aktiv die Tastatur benutzen, weil Sie z.B. einen Text verfassen, kann es störend sein, wenn Sie mit dem Handballen auf das Touchpad kommen und ungewollte Aktionen ausführen. Hier bietet es sich an das Touchpad zu deaktivieren. Später können Sie das Touchpad wieder aktivieren oder falls gewünscht ausgeschalten lassen, wenn Sie sowieso nur eine USB-Maus nutzen. Wie das genau funktioniert, erklären wir Ihnen jetzt.

Laptop Touchpad deaktiveren

Wieso sollte man das Touchpad deaktiveren? Auf diese Frage gibt es viele Antworten. Zum einen kann ein Hardware-Defekt vorliegen und das Touchpad nicht mehr richtig funktionieren, zum anderen können Sie darüber ungewollt Aktionen ausführen, wenn Sie viel mit der Tastatur arbeiten und die Hand das Touchpad berührt. Viele arbeiten lieber mit einer externen USB-Maus und benötigen das Laptop Touchpad überhaupt nicht mehr, weshalb es deaktiviert werden kann.

Touchpad deaktiveren mittels Tastenkombination

Das Touchpad wird meist über eine Tastenkombination deaktiviert. Liegt Ihnen diese nicht vor, sollten Sie einen Blick in die Systemeinstellungen werfen. Je nach Laptop-Modell können Sie das Touchpad deaktivieren, indem Sie dies mittels einer Fn-Taste realisieren. Meist haben diese eine andere Farbe und ein Icon, welches dem Touchpad ähnelt. Durch einfaches Tippen der Taste wird das Laptop Touchpad aktiviert bzw. deaktiviert.

Touchpad deaktiveren in den Systemeinstellungen

Wenn Sie vergeblich nach einer Taste zum Deaktiveren des Laptop Touchpads gesucht haben, werfen Sie einen Blick in die Systemsteuerung Ihres Betriebssystems:

  1. Klicken Sie dazu unten links auf das Suchfeld und geben “Systemsteuerung” ein.
  2. Dann navigieren Sie auf “Hardware und Sound”.
  3. In der Unterkategorie “Hardware-Einstellungen” finden Sie in der Rubrik “Geräte und Drucker” die Einstellungen für die “Maus”.
  4. Nachdem Sie auf “Maus” geklickt haben, gelangen Sie automatisch zu den Einstellungen des Touchpads.
Beachten Sie, dass vorher keine USB-Maus angeschlossen ist!

Nun entfernen Sie das Häkchen “Touchpad aktivieren” und klicken auf Übernehmen. Falls Sie in Zukunft zwischen den Einstellungen wechseln möchten, erstellen Sie sich doch einfach eine Verknüpfung auf dem Desktop, damit Sie schneller in die korrekten Einstellungen gelangen. Jetzt können Sie, falls vorhanden, wieder die USB-Maus einstecken und ohne Probleme weiter arbeiten.

Laptop Touchpad wieder aktiveren

Wenn Sie nun aber wollen, dass das Laptop Touchpad wieder aktiviert wird oder gar ohne Ihr Wissen deaktiviert wurde, können Sie es wieder aktivieren, indem Sie die oben erwähnten Maßnahmen in umgekehrter Reiheinfolge wiederholen.

Das könnte Ihnen auch gefallen