Facebook News

Facebook kündigt neue Funktionen für Künstler an

Seit Corona ist das Leben sehr eingeschränkt und fast nichts ist mehr so wie wir es kennen. Die schwierige Zeit geht nicht nur an Unternehmen spurlos vorbei. Auch Künstler sind von der Krise nach absagen von Events und Konzerten bis mindestens 31. August betroffen. Facebook möchte nun Künstlern die Möglichkeit geben, Konzerte oder Kurse, Live in Facebook zu streamen und dafür Geld zu verlangen.

Facebook will neue Live-Video-Funktionen einführen

Video-Telefonie, Streaming, Video-Chat, all das sind beliebte Funktionen in Zeiten von Corona. Auch immer mehr Künstler und Unternehmen nutzen die Live-Funktionen, um mit Ihren Followern in Kontakt zu bleiben. Da Events und Konzerte abgesagt wurden, haben einige Künstler sich sogar dafür entschieden Konzerte kostenlos im Live-Stream für Ihre Fans zu übertragen, um die Enttäuschung hinsichtlich der Absagen der eigenen Fans abzufangen. Facebook will es nun aber Künstlern und Unternehmen ermöglichen Geld für solche Online-Veranstaltungen einzunehmen. Hierfür können die Künstler eine Art Gebühr für den Zugriff auf den Live-Stream verlangen. Dies soll die schwierige Zeit für einige Künstler ein wenig erleichtern.

Außerdem sollen zukünftig Spenden-Button zu Live-Videos hinzugefügt werden können, um Geld für wohltätige Zwecke und Organisationen zu sammeln.

Weitere angekündigte Änderungen

  • Außerdem soll die Funktion “Live-With” auf Facebook zurückkehren. Diese Funktion ermöglicht es, eine weitere Person in ein Live-Stream einzuladen und zusammen mit dieser ein Interview zu führen oder gemeinsam zu streamen.
  • Des Weiteren soll die Funktion kommen, dass man das Video eines Streams zu deaktivieren und nur den Ton zu hören, wenn man gerade unterwegs eine schlechte Internetverbindung hat.

Wann die angekündigten Funktionen in Facebook integriert werden und wann es für Künstler möglich ist Geld für Online-Auftritte zu verlangen, ist aber noch nicht bekannt. Wir denken aber das die Funktionen ziemlich zeitnah umgesetzt werden.

Das könnte Ihnen auch gefallen