Facebook News Tipps und Tricks

Vorsicht Falle: Facebook wer hat mein Profil angesehen

Wieder einmal ist ein vermeintlich nützliches Tool im Umlauf, welches anzeigen soll, wer Ihr Facebook Profil besucht hat. Doch wir warnen ausdrücklich davon, dieses „Programm“ zu verwenden, denn dahinter steckt ein skrupelloser Datenklau! Gestreut wird das Programm, direkt über die Facebook-Plattform selbst. Höchstwahrscheinlich Fake Profile posten den Link direkt in Facebook-Gruppen und unter Postings. Der Wortlaut des Postings lautet wir folgt: „Mehr als 50 Leute haben diesen Monat mein Profil angesehen! Haha Und ich habe sogar herausgefunden, dass mein Ex derjenige ist, der mein Profil am meisten besucht hat – Finde jetzt heraus, wer dein Profil besucht! Klicke unten, um die Liste zu sehen“. Anschließend wir ein Link angezeigt. Klickt man auf diesen und trägt dort seine Anmeldedaten von Facebook ein, hat die Falle zugeschlagen. Wir erklären Ihnen was Sie tun können, falls Sie auf den Trick hereingefallen sind.

Facebook: Wer hat mein Profil angesehen - fieser Trick
Screenshot Facebook App / Facebook: Wer hat mein Profil angesehen – fieser Trick

Facebook: Fieser Trick klaut Ihre Daten

Der Angezeigte Link dieses Postings leitet Sie auf eine Seite, mit der URL: ichnicht.info. Hier bekommen Sie eine Seite angezeigt, welche der Anmeldeseite von Facebook sehr ähnlich sieht. Anklickbar, sind jedoch nur die beiden Felder, in denen Sie Ihre Anmeldedaten eintragen müssen. Sehr verdächtig, denn wenn es sich um eine echte Facebook-Webseite handeln würde, wäre dies bestimmt nicht so. Wenn Sie nun Ihre Daten eingetragen haben, wird Ihnen die vermeintliche Liste an Personen angezeigt, welche Ihr Facebook Profil angesehen haben sollen. Diese Liste beinhaltet random Namen und dient lediglich als Tarnung, damit Sie etwas erhalten und nicht stutzig werden. Die Betrüger jedoch ziehen einen größeren Nutzen aus der Aktion. Sie erhalten nämlich so sämtliche Facebook-Anmeldedaten. Darunter auch Ihre, welche die Gauner höchstwahrscheinlich verkaufen oder zu anderen kriminellen Zwecken ausnutzen. Was Sie tun können, wenn die Falle bei Ihnen zugeschlagen hat, zeigen wir Ihnen jetzt.

Vorsicht Falle: So klauen Betrüger Ihre Facebook Anmeldedaten
Eigener Screenshot / Vorsicht Falle: So klauen Betrüger Ihre Facebook Anmeldedaten

Falle zugeschlagen?: So schützen Sie Ihr Facebook Konto

Wenn Sie Ihre Daten eingetragen haben, sollten Sie schnell handeln, bevor die Hacker Ihre Daten missbrauchen oder ändern. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Account unter facebook.com ein.
  2. Klicken Sie anschließend oben rechts auf den Pfeil nach unten und öffnen Sie die “Einstellungen“.
  3. Wählen Sie nun im linken Menü den Menüpunkt “Sicherheit und Login” aus.
  4. Klicken Sie im Anschluss unter dem Punkt Anmeldung > Passwort ändern auf “Bearbeiten“.
  5. Tragen Sie hier nun zunächst Ihr altes Passwort ein und anschließend das neue Passwort. Dieses müssen Sie noch einmal bestätigen.
  6. Jetzt müssen Sie noch die “Änderungen speichern“.

Falls Sie Ihre Facebook-Zugangsdaten auch noch für andere Plattformen nutzen, sollten Sie auch dort Ihr Passwort ändern. Um künftig Ihr Facebook-Konto noch besser zu schützen, können Sie auch die zweistufige Authentifizierung aktivieren.

Hilfe meine Login-Daten wurden geändert – was kann ich tun?

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Anmeldedaten bereits geändert wurden, können Sie versuchen, über die „Konto vergessen“ Funktion wieder Zugriff auf Ihr Facebook-Konto zu bekommen.

Auch können Sie versuchen Facebook zu kontaktieren. Den Support erreichen Sie über die E-Mail-Adresse: impressum-support@support.facebook.com

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren