Fernsehen Tipps und Tricks

Nur österreichische und schweizer Satelliten-Sender – was tun?

Sie haben das Problem, dass Sie an Ihrem Satelliten Receiver nur österreichische und Schweizer Sender empfangen? Woran dies liegt kann und was sie dagegen tun können, zeigen wir ihnen jetzt.

Warum empfange ich nur österreichische und Schweizer Sender?

  • Sollten Sie mit ihrem Receiver einen Sendersuchlauf gemacht haben, aber Sender wie RTL, SAT 1 oder VOX werden durch österreichische oder Schweizer Werbung unterbrochen, muss dies nicht zwangsläufig daran liegen, dass ihre Satellitenschüssel falsch ausgerichtet ist. Mit Astra 19,2 empfängt man eben auch Sender aus der Schweiz und aus Österreich.
  • Häufig verbirgt sich hinter dem Problem eine falsche Senderplatzierung. Die deutschen Sender sind dann in der Programmliste ziemlich weit hinten.
  • Bei vielen Geräten lässt sich vor dem Sendersuchlauf die Region festlegen. Daraufhin werden die jeweiligen standardmäßig Programmplätze vergeben.
  • Ist dies nicht möglich oder gibt es nicht eine solche Einstellmöglichkeit, bleibt meistens nichts anderes übrig, als die Sender manuell zu sortieren. Gehen Sie dabei so vor, wie vom Hersteller in der Bedienungsanleitung beschrieben.

Werkseinstellungen und erneuter Sendersuchlauf

Sind in der Programmliste keine deutschen Sender vorhanden, kann es helfen den Receiver oder Fernseher auf Werkseinstellungen zurück zu setzen und einen erneuten Sendersuchlauf durchzuführen. Vielleicht ist hierbei etwas schief gelaufen oder Sie haben das Empfangsgerät nicht richtig konfiguriert.

Welche Möglichkeiten gibt es noch?

  • Ist auch ein erneuter Sendersuchlauf nicht erfolgreich, können Sie auch auf anderer Weise deutsche Programme empfangen.
  • Öffentliche rechtliche Programme empfängt man oftmals problemlos. Zudem sind diese auch kostenfrei über die jeweiligen Mediatheken empfangbar.
  • Viele Internetanbieter bieten ihren Kunden zudem IP basiertes Fernsehen an, sprich Fernsehen über das Internet.
  • Aber auch andere Internet-Streaming Dienste sind geeignete Portale für TV über Internet.
  • Sollte bei Ihnen auch Kabelfernsehen möglich sein, können Sie auch von der Satellitenanlage auf Kabelfernsehen umschwenken. Bei allen aufgezeigten Alternativen sollten sie jedoch beachten, dass monatliche Kosten auf Sie zukommen.

Wir hoffen, dass wir ihnen weiterhelfen konnten. Weitere hilfreiche Themen, wie Sie z.B. Internet ohne Telefondose empfangen können, finden sie hier bei Tech-aktuell.

Das könnte Ihnen auch gefallen