Tipps und Tricks Wissenswertes Word

PDF in Word einfügen – so geht´s

Wenn Sie ein PDF-Dokument in Word einfügen möchten, dann können Sie dies tun, ohne das Dokument vorher in ein Word-Dokument umzuwandeln oder einen Screenshot zu erstellen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie dabei vorgehen müssen.

PDF-Dokument in Word einfügen

Um die Funktion in Word nutzen zu können, müssen Sie den Adobe Reader auf Ihrem PC installiert haben. Diesen können Sie hier downloaden.

  1. Öffnen Sie nun ein Word-Dokument oder erstellen Sie ein neues. Klicken Sie nun mit der Maus an die Stelle in dem Dokument, an den Sie die PDF einfügen möchten.
  2. Klicken Sie bei dem Reiter “Einfügen” auf “Objekt“.
  3. Wählen Sie in der Liste “Adobe Acrobat Document” aus und klicken Sie auf “OK“.
  4. Jetzt können Sie Ihr gewünschtes PDF-Dokument von Ihrem Computer auswählen, welches Sie einfügen möchten. Klicken Sie anschließend auf “Öffnen“.
  5. Das PDF wird nun an die gewünschte Stelle im Word-Dokument eingefügt. Das PDF wird zeitgleich nochmal im Adobe Reader geöffnet, welchen Sie allerdings wieder schließen können.
PDF in Word einfügen - so geht´s
PDF in Word einfügen – so geht´s

Hier haben wir Ihnen erklärt wie Sie ein Word-Dokument in eine PDF-Datei umwandeln können.

Das könnte Ihnen auch gefallen