Internet PayPal

PayPal: Konto löschen – so geht’s!

Falls Sie den Online-Bezahldienst PayPal nicht weiter nutzen möchten, können Sie Ihr Konto löschen. Um Ihr PayPal Konto zu löschen, sind nur wenige Schritte notwendig. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihr PayPal Konto und sämtliche, persönlichen Daten entfernen können.

PayPal Konto unwiderruflich löschen

Bevor Sie Ihr PayPal Konto löschen, sollten Sie vorab sämtliches Guthaben auf Ihr Bankkonto transferieren, um den Verfall des Guthabens zu umgehen. Ist Ihr PayPal Kontostand auf Null, kann die unwiderrufliche Löschen Ihres PayPal Accounts beginnen. So gehen Sie vor:

  1. Öffnen Sie zunächst die PayPal Seite und melden sich mit Ihren Logindaten an.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol.
  3. Unten links klicken Sie auf den Punkt “Konto schließen“.
  4. Wählen Sie dann einen Grund zur Schließung Ihres Kontos und geben Sie optional noch einen Grund zu Ihrer Entscheidung an. Klicken Sie dann auf “Weiter“.
  5. In der letzten Abfrage bestätigen Sie dies erneut. Ihr PayPal Konto wird nun gelöscht.

Der hier gezeigte Weg ist lediglich über den Browser möglich. Eine Löschung des PayPal Kontos über die App war zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Ratgebers nicht bekannt. Beachten Sie zusätzlich, dass die Löschung Ihres PayPal Accounts kann nicht wieder rückgängig gemacht werden. Sollten Sie sich in Zukunft doch wieder dazu entscheiden ein den Dienst wieder zu nutzen, müssen Sie ein neues PayPal Konto einrichten.

Weitere nützliche Tipps und Tricks wie z. B. Ihren PayPal Namen ändern oder eine PayPal Zahlung zurückziehen können, finden Sie auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen