Fernseher Film & Serie Internet Netflix PCs und Computer Smart-TV Streaming Technik

Netflix 4K: So schauen Sie Filme und Serien in Ultra-HD

Die Technik ist weiter auf dem Vormarsch – so auch die Auflösung gängiger Monitore und TV-Geräte. Derzeit ist der Begriff Full-HD noch in aller Munde, doch auch die Konstellation “4K” wird immer bekannter. In den Elektromärkten bekommt man 4K-Fernseher immer preiswerter. Grund genug zu prüfen, in wie weit man auch für Netflix 4K Filme und Serien genießen kann. Hier erfahren Sie alles was Sie dazu benötigen.

Netflix in 4K mit dem richtigen Abo

Damit Sie überhaupt in den Genuss von Netflix 4K Inhalten kommen könnnen, benötigen Sie zunächst das richtige Netflix-Abo. Derzeit existieren nämlich drei verschiedene Abo-Modelle. Sie benötigen das Premium-Abo, welches derzeit 15,99€/Monat kostet. Im folgenden eine kleine Übersicht der Netflix-Abos:

BasisStandardPremium
Preis/Monat7,99€11,99€15,99€
HD verfügbar
Ultra HD verfügbar

Sie sehen, dass das Premium-Modell aktuell die einzige Möglichkeit ist Netflix in 4K zu streamen. Beim Basis-Tarif erhält man sogar nur SD-Qualität. Überlegen Sie also, ob Ihnen die paar Euro mehr im Monat eine deutliche besserer Bildqualität wert ist. Dann können Sie ihr Netflix Abo kündigen oder auf das Premium-Modell updaten.

Netflix 4K auf dem PC

Wenn Sie Netflix Filme und Serien in Ultra-HD auf dem Computer genießen möchten, gibt es leider einiges zu beachten. Nicht alle Computer, Notebooks oder Laptops, sowie Browser unterstützen die moderne Auflösung.

Anforderungen an den PC oder Mac

Sie benötigen aktuelle Hardware, aber mindestens eine Nvidia-Grafikkarte ab dem Modell Geforce GTX 1050 oder eine AMD-Grafikkarte ab dem Modell Radeon RX 400. Der Prozessor muss mindestens aus der siebten Generation und ein i3, i5, i7 der Serie 7XXX sein. Als Betriebssystem fungiert Windows 10 mit den aktuellsten Grafikkartentreibern. Diese erhalten Sie hier für nvidia Grafikkarten und hier für AMD Grafikkarten.

Welche Browser Netflix in Ultra-HD unterstützen

Die beliebten Browser, wie Firefox oder Chrome unterstützen lediglich Auflösungen in HD – also 1280×720 Pixeln – an. Dies lässt sich nur mit Add-Ons realisieren. Besser hingegen schlagen sich der Internet Explorer unter Windows, sowie Safari auf OSX. Hier läuft Netflix in der standardmäßigen HD-Auflösung. Wer aber wirklich das volle Netflix 4K Erlebnis haben möchte, kommt derzeit nicht an einem Computer mit Windows 10 vorbei. Hier bekommen Sie im Windows Store die offizelle Netflix App, die Videoauflösung in Ultra HD ermöglicht. Auch Microsoft Edge Chomoium soll Netflix in 4K möglich machen.

Netflix 4K auf dem Bildschirm oder Monitor wiedergeben

Wichtigste Anforderung: Ihr Gerät muss über den Kopierschutz HDCP 2.2 unterstützen. Dies ist bei allen aktuellen 4K-Bildschirmen oder Monitoren der Fall. Nutzen Sie allerdings kein 4K-Notebook und möchten einen externen Monitor und Fernseher via HDMI-Kabel anschließen, muss auch das Kabel HDCP 2.2 unterstützen. Ein solches HDMI-Kabel mit HDCP 2.2 Unterstützung finden Sie hier.

Die richtige Bandbreite: Flüssige Wiedergabe von Netflix 4K Inhalten

Anders als beim Streaming von Full-HD Inhalten, fließt bei 4K-Inhalten gut das vierfache der Datenmenge durch Ihre Internetleitung. Daher ist es ratsam, dass Sie über genügend Bandbreite verfügen. Andernfalls schaltet Netflix nämlich automatisch auf eine geringere Auflösung, um nerviges Buffern bzw. Stocken des Videos zu verhindern. Daher wird mindestens eine Internetverbindung von 25 Megabit pro Sekunde benötigt, um eine stabile Wiedergabe der UHD-Inhalte zu gewährleisten. Beachten Sie zusätzlich, dass die Streaming-Qualität ggf. in den Optionen unter “Wiedergabe-Einstellungen” auf “Automatisch” oder “Hoch” eingestellt werde muss.

Diese Fernseher sind Netflix-4K kompatibel

Netflix bietet eine Infoseite für sämtliche, unterstütze Geräte an. Kurz um heißt es aber: Netflix kann in Ultra-HD auf sämtlichen Geräten ab 2014 wiedergegeben werden, die UHD und 60 Hertz unterstützen. Laut der offiziellen Liste sind mindestens folgende Hersteller für Netflix 4K kompatibel:

  • Grundig
  • LD
  • Panasonic
  • Philips
  • Samsung
  • Sony
  • Toshiba

Unabhängig von den Geräten sollten Sie auch hier immer darauf achten, dass die neueste Firmware installiert ist. Oftmals finden sich hier auch wichtige Updates für den Kopierschutz, der Ihr Netflix Ultra-HD Erlebnis stören könnte. Neben Netflix-4K-Fernseher, ermöglicht Ihnen auch andere Geräte Netflix in UHD Auflösung anzusehen. Dazu zählen die Spielekonsolen PS4, Xbox One und WiiU, sowie diverse TV-Sticks und Blu-Ray-Player. Neben dem Netflix 4K Streamingangebot, sind natürlich inzwischen auch viele Titel als Ultra-HD-Blu-Ray erhältlich. Wussten Sie schon, dass die Xbox One über einen echten Ultra-HD-Player verfügt?

Das könnte Ihnen auch gefallen