Kommunikation Spam-Anrufe Tipps und Tricks

Wer ruft an? 071164064670 – Telefonterror

Spam-Anrufe und sogenanntes Phishing nimmt in letzter Zeit wieder vermehrt zu. Dieses mal erreichte uns ein Anruf mit der Rufnummer: 071164064670 aus dem Raum Stuttgart. Wir verraten Ihnen, wer sich hinter der Rufnummer verbirgt und wie Sie sich von Telefonterror schützen können.

Anruf von Rufnummer 071164064670 – wer ruft an?

Nachdem wir den Anruf entgegengenommen haben und uns vorgestellt haben, hörte man nur einige Knackgeräusche. Nach einem weiteren „Hallo“, meldete sich eine junge Frauenstimme, welche sich in einem grammatikalisch schlechten Deutsch vorstellte und den Namen, sowie den angeblichen Firmennamen – ob nun gewollt oder nicht sehr stark vernuschelte. Nach erneuter Nachfrage wer dort ist und was Sie wollte, fing Sie direkt an, dass wir uns mit unserer Firma in ein Branchenverzeichnis zu einem Testzeitraum angemeldet hätten. Dies wäre schon vor etwa zwei Jahren passiert und der Testzeitraum würde nun enden. Daher würden Sie Ihre Kunden kontaktieren um nachzufragen wie man verlängern möchte.

Als Paketauswahl stünden: Eine automatische Verlängerung mit automatischer Abbuchung, oder eine ein Paket ohne Verlängerung und automatischer Abbuchung.

Erneut fragte ich die Dame, um welchen Eintrag es sich handele. Diesmal hörte ich den vermeintlichen Firmennamen „Regionaler Telefonbuch-Eintrag Verlag“ heraus. Auf die Nachfrage, wo und wie ich meinen Eintrag sehen kann, kam die plumpe Antwort: „Geben Sie es in Google ein, dann sehen Sie wo Sie überall angemeldet und eingetragen sind“.

Und wieder wurde direkt nach der Verlängerungsart gefragt. Auch hier lehnte ich dankend ab und fragte, wo Sie meine Einverständniserklärung haben, mich zu kontaktieren. Auch hierauf gab es nur eine unbefriedigende Antwort: „Ich hätte bereits alle Unterlagen mit der Post erhalten inkl. AGBs und einer Vorabrechnung“. Dieses Schreiben haben wir allerdings nie erhalten. „Außerdem ist es nicht rechtens ungefragt Angebote zu versenden, welche eine Kündigungsfrist erhalten“, erwiderte ich! Daraufhin legte die Dame auf.

Daher handelte es sich bei der Rufnummer 071164064670, aus Stuttgart, sehr sicher um Telefonspam und einer telefonischen Verkaufs-Veranstaltung.

So schützen Sie sich vor Spam-Anrufen und Telefonterror

Seien Sie bei solchen Telefonanrufen immer vorsichtig mit Ihren eigenen Daten, wie Anschrift, Namen, und vor allem Bankdaten. Wenn Sie die Vermutung haben, dass es sich um einen unseriösen Anruf handelt und Sie den Namen und die Firma nicht richtig verstanden haben, lassen Sie sich diese Daten gegebenenfalls Buchstabieren und notieren Sie sich diese. In den meisten Fällen legen die Anrufer bereits dann schon auf, da es zu lange dauert und Sie schon merken, dass es bei Ihnen schwierig ist etwas herauszulocken.

Eine weitere kluge Taktik entgegenzuwirken sind gezielte Gegenfragen, wie z.B.:

  • Woher haben Sie meine Kontaktdaten?
  • Wo habe ich Ihnen meine Einverständniserklärung erteilt, dass Sie mich kontaktieren dürfen?
  • Mit wem bitte spreche ich? Ich möchte mir gerne Ihre Daten notieren!
  • Sie wissen schon, dass ungewollte Verkaufsanrufe verboten sind?

Nach diesen Fragen werden die meisten Abzocker bereits schnell wieder auflegen! Sollten Sie jedoch einen hartnäckigen Anrufer erwischt haben, dann lassen Sie sich trotzdem nicht zu irgendwas hinziehen, sondern lassen Sie sich ein schriftliches Angebot senden.

Telefon-Spam-Anrufe blockieren

Sollten sich die Anrufe mit ein und der selben Rufnummer häufen, dann können Sie die Rufnummer ganz einfach in Ihrer Fritz!Box oder auf Ihrem Smartphone sperren bzw. blockieren, damit der Telefonterror ein Ende hat.

Das könnte Ihnen auch gefallen