Smartphones Tipps und Tricks

SIM-Karte wechseln – so geht’s

Immer dann wenn Sie sich ein neues Smartphone gekauft haben oder ein neuen Mobilfunkvertrag abgeschlossen haben, wird der SIM-Karten Wechsel fällig. Bevor Sie telefonieren oder mobil surfen können müssen Sie die neue Karte in Ihr Gerät einlegen oder die alte SIM-Karte wechseln. Wie das geht und worauf Sie achten müssen, dass erklären wir Ihnen jetzt.

SIM-Karte wechseln: So geht’s bei Smartphones mit abnehmbarer Rückseite

Zwar lässt sich die Rückseite bei modernen Smartphones kaum noch abnehmen, aber trotzdem gibt es noch vereinzelte Geräte bei denen dies möglich ist. Häufig bei Senioren Smartphones ist diese Vorgehensweise noch notwendig:

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone zunächst aus.
  2. Nehmen Sie nun die Rückseite des Geräts ab und entfernen Sie anschließend den Akku.
  3. Nun schieben Sie die neue SIM-Karte in den dafür vorgesehenen Einschub. Achten Sie darauf, dass Sie die SIM-Karte richtigrum einlegen. Meist weist Sie ein kleines Symbol auf die richtige Richtung hin.
  4. Setzen Sie nun den Akku wieder in das Gerät und befestigen Sie die Rückseite anschließend wieder.
  5. Jetzt können Sie Ihr Smartphone wieder einschalten.

SIM-Karte bei Smartphones ohne abnehmbare Rückseite wechseln

Die modernsten Smartphones verfügen in der Regel nicht mehr über eine abnehmbare Rückseite. Hier wird die SIM-Karte mit einem sogenannten SIM-Karten-Schlitten in den SIM-Karten-Schacht in das Gerät eingelegt. Um diesen Schacht zu öffnen benötigen Sie ein kleines spitzes Werkzeug, welches normalerweise dem Gerät beiliegt. Alternativ können Sie aber auch eine Büroklammer zweckentfremden. Gehen Sie anschließend folgendermaßen weiter vor:

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone zunächst aus.
  2. Öffnen Sie den SIM-Karten-Schacht mit dem vorgesehenen Werkzeug, indem Sie es in das kleine Loch neben dem Schacht mit etwas Druck hineinstecken.
  3. Ziehen Sie den Schlitten nun vollständig heraus.
  4. Legen Sie die SIM-Karte nun vorsichtig in die Halterung ein. Achten Sie dabei auf die richtige Ausrichtung. Schauen Sie notfalls nochmal in der Bedienungsanleitung nach.
  5. Stecken Sie nun dien Schlitten wieder in den SIM-Karten-Schacht ein.
  6. Nun können Sie Ihr Smartphone wieder einschalten.

Wir hoffen wir konnten Ihnen beim SIM-Karten-Wechsel behilflich sein. Weitere hilfreiche Anleitungen, wie Sie z.B. ganz ohne SIM-Karte telefonieren können, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen