Testberichte

Vergleich: Paketdienste-Anbieter in Deutschland

Heute möchten wir uns mal mit einem Vergleich der verschiedenen Paketdienste in Deutschland auseinandersetzen. In Deutschland existieren fünf große Paketdienste. Dazu zählen: DHL, DPD, UPS, GLS und Hermes. Inzwischen bietet sogar Amazon einen eigenen Paketdienst an, welchen wir aber erst einmal nicht mit einbeziehen werden. In diesem Paketdienst Vergleich gehen wir auf Kosten, Lieferzeit, Service und Zuverlässigkeit ein.

Worauf es beim Paketdienst ankommt

Inzwischen existierten Paketshops wie Sand am Meer. Viele Tankstellen, Kiosk oder Tante-Emma-Läden können heute Paket von DHL, Hermes und Co. annehmen. Oftmals haben Sie sogar in Ihrem Umkreis mehrere Paketshops von verschiedenen Paketdiensten. Jetzt kommt es darauf an, welchen Paketdienst Sie nutzen möchten. Legen Sie einfach viel Wert auf möglichst geringe Portokosten? Oder wollen Sie eine möglichst schnelle und zuverlässige Zustellung. All diese Faktoren spielen eine entscheidende Rolle für die Wahl des Paketdienstes. Wir gehen nun näher auf die verschiedenen Faktoren ein.

Portokosten im Vergleich

Zunächst werfen wir einen Blick auf die Portokosten. In unserer Recherche gehen wir von Standardgrößen aus, die via Standardversand innerhalb Deutschlands versendet werden. Die Preise beziehen sich auf die Kosten einer Online-Frankierung, sowie der Abgabe in einem Paketshop.

PaketdienstKleines Paket [€]Mittleres Paket [€]Großes Paket [€]
DHL3,896,499,49
DPD4,394,999,90
GLS4,004,609,90
UPS6,397,5014,90
Hermes4,304,955,95

Quelle: Eigene Recherche / Stand: September 2020

Lieferzeiten im Vergleich

An nächster Stelle interessiert den Endkunden natürlich die Lieferzeit: “Wie lange dauert die Lieferung meines Pakets?” ist eine häufig gestellte Frage. Dabei gilt eine Faustregel, die auf alle Paketdienste zutrifft. Je mehr Porto Sie bezahlen, desto schneller ist das Paket beim Empfänger. Dabei existieren die unterschiedlichsten Kosten und Lieferzeiten – von Express bis hin zur Zustellung am gleichen Tag.

In der folgenden Auflistung haben wir für Sie die Lieferzeiten für ein Standardpaket innerhalb deutschlands für Privatkunden gegenüber gestellt mit den jeweils angebotenen durchschnittlichen Lieferzeiten.

PaketdienstStandardExpressSame-Day
DHL1 – 3 Tage1 – 2 Tage/
DPD1 – 3 Tage//
GLS1 – 3 Tage//
UPS1 – 3 Tage//
Hermes1 – 3 Tage//

Quelle: Eigene Recherche / Stand: September 2020

Wie wir der Tabelle entnehmen können, ist der Express-Versand meist den Geschäftskunden vorbehalten.

Komfort, Verfolgung und Filialen

Wir bereits anfangs erwähnt, führen inzwischen viele Supermärkte, Bäckereien, Kioske oder Tankstellen Annahmestellen für die unterschiedlichsten Paketdienste. Je nachdem, welche Filiale in näher ist, macht es Sinn gewissen Paketdienstleister direkt auszuschließen.

PaketdienstFilialenPortokaufZustellungSendungsverfolgung
DHLPostfilialen

Paketshops

Paketboxen

Packstationen

Abholung an der Haustür

Online

Lokal

Handypaketschein

An die HaustürSendungsnummer mit Onlineverfolgung
DPDPickup-Paketshops

Abholung an der Haustür

Abholung an der Haustür

Online

Handypaketschein

An die Haustür

Paketshop

Sendungsnummer mit Onlineverfolgung
GLSPaketshopsOnline

Lokal

Handypaketschein

An die Haustür

Paketshop

Sendungsnummer mit Onlineverfolgung
UPSPaketshops

Abholung an der Haustür

Online

Handypaketschein

An die Haustür

Paketshop

Sendungsnummer mit Onlineverfolgung
HermesPaketshops

Abholung an der Haustür

Online

Handypaketschein

An die Haustür

Paketshop

Sendungsnummer mit Onlineverfolgung

Quelle: Eigene Recherche / Stand: September 2020

Anzahl der Zustellversuche im Vergleich

Auch in der Anzahl der Zustellversuche unterscheiden sich die Pakedienste erheblich. So versuchen es manche Paketdienste nur einmal, nachdem das Paket an einen Paketshop weiter geleitet wird. Andere Paketdienstleister hingegen versuchen es mehrere Male, bis das Paket zurück gesendet oder in eine Postfiliale weitergeleitet wird.

PaketdienstZustellversucheWeiterleitung
DHL1xUmleitung an einen Paketshop
DPDbis zu 3xUmleitung an einen Paketshop

Falls nicht in der Nähe, erneuter Zustellversuch

GLSbis zu 2xLagerung im GLS-Depot

Danach zurück zum Absender

UPS bis zu 3xLagerung im UPS-Depot

Danach zurück zum Absender

Hermesbis zu 4xUmleitung an einen Paketshop

Danach zurück zum Absender

Quelle: Eigene Recherche / Stand: September 2020

Paketversicherung und Haftung im Vergleich

Auch als Privatperson können Sie Ihre Sendungen selbstverständlich gegen Diebstahl oder Schäden absichern. Die Höhe der Absicherung sollte immer am Wert der versendeten Ware gemessen werden. Auch hier unterscheidet sich der Preis anhand der große des Pakets und ob ein Standard- oder Expressversand gewählt wurde.

Fazit zu deutschen Paketdienstleistern

Sie sehen, dass Sie als Privatperson viele verschiedene Versandunternehmen für das versenden von Paketen nutzen können. Mit DHL haben Privatpersonen den komfortabelsten Weg, was Abgabe, Lieferung und Abholung betrifft. Das liegt in erster Linie an der großen Verteilung der Paketshops in Deutschland. Haben Sie allerdings andere Paketshops von bspw. Hermes oder GLS in der Nähe lohnt der Vergleich, da Sie hier Kosten eingespart werden können. Inzwischen bieten alle Versanddienstleister eine Sendungsverfolgung über das Internet oder eine App an. Auch eine Live-Sendungsverfolgung wie bspw. bei DHL ist inzwischen möglich.

Das könnte Ihnen auch gefallen