PCs und Computer

WLAN verbunden aber kein Internet – was tun?

Praktisch! – Kein Kabel, WLAN eignet sich hervorragend für die drahtlose Datenübertragung vom Router zum PC. Doch hier und da kann es auch mal zu Problemen kommen. Wir zeigen Ihnen daher heute, was Sie tun können, wenn das WLAN verbunden ist, Sie aber keine Internetverbindung haben.

Kein WLAN trotz Internet-Verbindung

Eine vorhandene WLAN-Verbindung heißt nicht zwangsläufig sofort auch, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, denn die bestehende Internetverbindung zeigt nur an, dass die Verbindung zwischen Ihrem PC oder Laptop mit Ihrem WLAN-Router hergestellt ist. Wenn dieser nun keine Verbindung zum Internet herstellen kann, dann ist zwar Ihr WLAN verbunden, es besteht aber keine Verbindung zum Internet. Windows spiegelt dieses Problem meist mit einem kleinen gelben Dreieck mit einem Ausrufezeichen wieder. Am Smartphone oder Tablet wird dieses Problem meist nur mit einem weißen Ausrufezeichen angezeigt. Wenn dies bei Ihnen ebenfalls der Fall ist, dann sollten Sie zunächst Ihren Router prüfen.

Kein Internet trotz WLAN: Router prüfen

Als ersten Schritt sollten Sie unbedingt Ihren Router überprüfen. Leuchten alle Lämpchen? Sind die Kabel alle richtig eingesteckt und verbunden? Gibt es sonst irgendwelche Auffälligkeiten? Auch wenn alles OK scheint, hilft es in der Regel häufig, wenn Sie Ihren Router kurzzeitig (etwa 30 Sekunden) vom Strom trennen und anschließend wieder einstecken. Dies bewirkt, dass der Router neugestartet wird und erneut versucht eine Internet-Verbindung herzustellen. Oftmals ist das Problem mit dem WLAN und der Internet-Verbindung dann beseitigt. Falls nicht, dann erkundigen Sie sich bei Ihrem Provider (Internet-Anbieter), ob momentan eine Störung bei Ihnen vorliegt. Andernfalls können Sie auf diesem Wege auch eine Störung melden.

WLAN verbunden, aber kein Internet: andere Hardware testen

Falls Ihr Anbieter keinen Fehler finden konnte, dann sollten Sie einmal versuchen, eine andere Hardware zu testen. Nehmen Sie dazu beispielsweise ein WLAN fähiges Gerät eines Freundes oder eines Verwanden und versuchen Sie mit diesem Gerät eine WLAN-Verbindung in Ihrem Heimnetzwerk herzustellen. Falls dies klappt, dann kann es sein, dass Ihre WLAN-Einstellungen fehlerhaft sind. Setzen Sie daher alle Netzwerkeinstellungen an den Geräten zurück, bei denen keine Internet-Verbindung über WLAN hergestellt werden kann.

Netzwerkeinstellungen am Android-Smartphone zurücksetzen

Die Netzwerkeinstellungen Ihres Android-Smartphones können in Ihren Systemeinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie zunächst die “Einstellungen” Ihres Android Geräts.
  2. Klicken Sie anschließend auf den Menüpunkt “System“.
  3. Nun klicken Sie auf “Zurücksetzen“.
  4. Hier haben Sie nun die Möglichkeit den Menüpunkt “Netzwerkeinstellungen zurücksetzen” auszuwählen, um alle vorgenommenen Änderungen auf Werkseinstellungen zu setzen.

Netzwerkeinstellungen unter iOS zurücksetzen

Auch unter iOS lassen sich die Netzwerkeinstellungen ganz einfach zurücksetzen. Hierfür sind folgende Schritte notwendig:

  1. Öffnen Sie die “Einstellungen” Ihres iPhones oder iPads.
  2. Klicken Sie nun auf den Menüpunkt “Allgemein“.
  3. Jetzt klicken Sie auf “Zurücksetzen“.
  4. Nun auf “Netzwerkeinstellungen“.
  5. Hierdurch werden alle Einstellungen zurückgesetzt und alle WLAN-Netzwerke entfernt.

Netzwerkeinstellungen unter Windows 10 zurücksetzen

Sollten Sie Probleme an Ihrem PC oder Laptop haben, dass Sie zwar eine WLAN-Verbindung haben, aber keine Internet-Verbindung, dann lassen sich auch unter Windows 10 die eingestellten Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und somit gegebenenfalls Netzwerk- bzw. Internetprobleme lösen. Um die Netzwerkeinstellungen Ihres Windows 10 Rechners zurückzusetzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die “Einstellungen” unter Windows 10. Diese finden Sie, indem Sie auf den “windows” in der Windows 10 Taskleiste klicken.
  2. Nun müssen Sie auf das “Zahnrad-Symbol” in der Menüleiste klicken. Anschließend öffnen sich die Einstellungen.
  3. Drücken Sie hier auf den Punkt “Netzwerk und Internet“.
  4. Wenn Sie nun in dem Fenster ganz nach unten scrollen, finden Sie den Punkt “Netzwerk zurücksetzen“.
  5. Nun erscheint ein Dialogfenster, welches Sie noch mit dem klicken auf “Jetzt zurücksetzen” und anschließend mit “Ja” bestätigen müssen.
  6. Nun werden alle Netzwerkeinstellungen unter Windows 10 zurücksetzen.

Wir hoffen wir konnten Ihnen bei dem Problem „WLAN verbunden aber kein Internet“ helfen. Falls alle Schritte nichts gebracht haben, könnte eventuell ein Hardwaredefekt an Ihrem Router oder WLAN-Modul für das Problem verantwortlich sein. Wenden Sie sich hierzu bitte an den Hersteller oder Verkäufer Ihrer Hardware. Weitere nützliche Tipps und Tricks zu WLAN und Netzwerk, sowie Windows 10, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren