Tipps und Tricks Wissenswertes

Wozu sind die runden Kapseln an Kabeln?

Bestimmt jeder kennt die runden Kapseln an USB oder Strom-Kabeln. Doch wozu sind diese da? Wir erklären Ihnen wofür die Kapseln gut sind und was sie bringen.

Runde Kapsel an Kabel: Ein nützliches Teil!

Viele Kabel sind mit einer Kapsel ausgestattet. Dieses Teil ist nicht nur einfach ohne Grund an vielen Kabeln angebracht. Es gibt diese sogar zu kaufen, falls bestimmte Kabel dieses zylinderförmige Ding nicht haben. Denn das Innere dieser Kapsel besteht aus Ferrit. Dieses Metall sorgt dafür das Störsignale unterdrückt werden. Denn von fast jedem elektrischen Gerät, werden elektromagnetische Wellen übertragen. Die “Dämpfungsperle“, so der Fachbegriff dieser Kapsel verhindert dies. Denn Ferrit leitet die Wellen nicht weiter. So befinden sich deutlich weniger Störsignale in der Umgebung, wodurch sich die Geräte nicht selbst beeinträchtigen.

Viele elektromagnetische Wellen können sogar dafür sorgen, dass das WLAN-Signal gestört wird. So kann ein schlecht abgeschirmtes Kabel dafür sorgen, dass Ihr WLAN sporadisch immer dann Ausfällt, wenn Sie das Gerät verwenden, dass sich beispielsweise in unmittelbarer Umgebung zu Ihrem Router, Laptop oder Smartphone befindet.

Wenn eines Ihrer Geräte nicht mit einer solchen Dämpfungsperle ausgestattet ist, können Sie eine solche in fast jedem Elektronikfachmarkt oder im Internet nachkaufen. Achten Sie jedoch auf die Kabeldicke, denn hierbei gibt es Unterschiede.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen vermitteln, wofür die kleine Runde Kapsel an Kabeln gut ist und wofür man diese benötigt. Weitere hilfreiche Beiträge, sowie Tipps und Tricks, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen