Samsung Smartphones Wissenswertes

Samsung S10: Sensoren bei bestimmten Lichteinfall sichtbar

Wie fast alle aktuellen Smartphones heutzutage ist auch das Samsung Galaxy S10 voll bis obenhin mit modernster Technik vollgepackt. Die Displays werden immer Größer, die Geräte immer flacher und die Kamera verschwindet sogar in das Display. Kaum noch Platz also für notwendige Sensoren, wie Fingerabdruck, Annäherungssensor, Lichtsensor usw.. Die Lösung von Samsung: Alle Sensoren werden einfach unter das Panel gepackt. Denn nur so lassen sich immer schmälere Ränder am Smartphone realisieren. Doch unter bestimmten Lichtverhältnissen können die Sensoren sichtbar werden.

Update: vom 09.07.2019

Wie uns das SAMSUNG Customer Service Plaza in München bestätigte, handelt es sich tatsächlich um die Sensoren des Flaggschiff-Smartphones aus dem Hause Samsung. Grund der Sichtbarkeit der Sensoren unter bestimmten Lichteinfällen, besonders bei Sonnenlicht ist von produktionsbedingter Natur. Unter normalen Umständen fallen diese jedoch nicht auf, bestätigte uns der Sprecher, was wir selbst ebenfalls bestätigen können.

Samsung Galaxy S10: Bildschirmfehler oder Sensoren?

Dem ein oder anderen ist bestimmt schon bei der Verwendung seines Samsung Galaxy S10* aufgefallen, dass unter bestimmten Lichtverhältnissen, besonders wenn die Sonne genau auf das Display scheint bei hellen Hintergründen die Sensoren, welche sich unter dem Display befinden sichtbar werden. Viele denken zunächst an einen Bildfehler oder an sogenannte „Schattenbilder“, aber dem ist nicht so. Da sich die Sensorik direkt unter dem dünnen Display des Smartphones befindet, wird diese bei besonderen Lichtsituationen sichtbar. Dies ist normal und kein Grund zur Panik. Am besten sieht man den Fingerabdrucksensor, der sich im unteren Drittel des Bildschirms befindet. Oben neben der Kamera befinden sich weitere drei Sensoren, welche bei der Anordnung an ein „Ausrufezeichen“ erinnern (Rechteck, Rechteck, Kreis).

Da man sein Smartphone normalerweise nicht ständig in der direkten Sonne verwendet fallen die Sensoren in der Regel nicht auf. Wer das erste Mal sein Samsung S10 in der Sonne verwendet, wird zunächst etwas verwundert sein. Allerdings besteht kein Grund zur Reklamation.

Rechteck oder Kreis im Samsung Galaxy S10 Display

Fingerabdruck- und andere Sensoren unter Samsung Galaxy S10 Display sichtbar: Rechtecke oder Kreise unter Display
Copyright Samsung / eigene Darstellung der Lagen der Sensoren (nicht offiziell)

Hinter den im ersten Moment merkwürdig anmutenden „Bildfehlern“ stecken notwendige Sensoren, ohne die das Smartphone nicht so funktionieren würden, wie es vorgesehen ist. Daher machen Sie sich nicht allzu große Sorgen, wenn Sie die Rechtecke oder Kreise das erste Mal unter Ihrem Display erkennen, wenn Sie Ihr Gerät in der Sonne verwenden. Sobald Sie das Handy in normaler Umgebung nutzen, sind die Sensoren nicht mehr sichtbar.

Wir hoffen wir konnten Ihnen Ihre Frage beantworten, was sich hinter den Rechtecken und Kreisen unter dem Samsung Galaxy S10 Display verbirgt. Weitere hilfreiche Artikel, wie z.B. Samsung Smartphones repariert werden, finden Sie hier auf unserer Webseite.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren