Telekom Tipps und Tricks

Deutsche Telekom: Störung melden bei der Störungsstelle

Wenn Sie Telekom-Kunde sind und Problem mit Ihrem Internet- oder Festnetzanschluss haben, dann können Sie die Störungsstelle der Telekom kontaktieren um Ihre Störung zu melden. Wir zeigen Ihnen welche Service-Hotline die richtige ist.

Telekom: Störung melden

Bei größeren Störungen des Netzes der Deutschen Telekom kann es manchmal vorkommen, dass Sie die Störungsstelle nicht direkt erreichen, da bei diesen Szenarien viele Telekom-Kunden gleichzeitig eine Störmeldung abgeben möchten. In der Regel arbeitet das Service-Team der Telekom bei größeren Ausfällen direkt an der Beseitigung des Fehlers. Falls jedoch keine Störmeldungen bekannt sind, dann zeigen wir Ihnen nun, wie Sie die kostenlose Hotline der Störstelle der Telekom erreichen können.

So erreichen Sie die Störungsstelle der Deutschen Telekom

  • Eine Störung Ihres Internet- oder Festnetzanschlusses, sowie bei Entertain, können Sie kostenlos unter der Rufnummer: 0800 33 01000 melden. Unter dieser Hotline können Sie zudem die Abteilungen „Rechnung“, „Beratung“, sowie „Allgemeine Fragen“ erreichen.
  • Wenn Sie Probleme mit Ihrem Mobilfunkvertrag haben, dann erreichen Sie die Störstelle für Mobilfunk unter der Hotline: 0800 33 02202. Auch hier erhalten Sie auf Wunsch Hilfe und Beratung.
  • Auch eine Online-Störmeldung ist möglich. Dazu müssen Sie nur diesen Link der Telekom öffnen. Wenn Sie Ihre Kontaktdaten hinterlegen, werden Sie über die Telekom informiert, sobald weitere Informationen zur Störung vorliegen.
  • Falls Ihnen die Störstelle nicht weiterhelfen kann oder aktuell keine Störung an Ihrem Anschluss vorliegen, dann finden Sie hier auf unserer Webseite zahlreiche Tipps und Tricks aus den Bereichen Internet, Festnetz und Mobilfunk.

Es liegt keine Störung vor – trotzdem Probleme mit dem Internet

Nicht immer liegt die Fehlerquelle beim Anbieter. Auch an dem heimischen Router können manchmal Verbindungprobleme auftreten. Was Sie z.B. tun können, wenn Ihre Fritzbox ständige Verbindungsabbrüche hat, haben wir Ihnen bereits in einem anderen Beitrag erklärt.

  • In den meisten Fällen reicht aber ein Neustart Ihres Routers aus um vorübergehende Störungen zu beseitigen.
  • Trennen Sie dazu das Stromkabel Ihres Routers für einige Sekunden vom Strom, eher Sie es wieder einstecken. Anschließend fährt Ihr Router wieder hoch und stellt eine neue Verbindung mit dem Internet her.

Sie haben ständig Ärger mit der Telekom und sind nicht zufrieden? Hier können Sie ganz einfach einen DSL-Verfügbarkeitscheck durchführen und Ihren Internetanbieter wechseln.

Das könnte Ihnen auch gefallen