Internet Kommunikation Technik Wissenswertes

Kostenvergleich: Mobiles Internet in Europa

Mobiles Internet ist im heutigen Zeitalter nicht mehr weg zu denken. Doch Deutschland ist, was die Kosten und Flexibilität betrifft, noch Jahre zurück und teurer, als bspw. Nachbarland Österreich oder Italien. Im Durchschnitt zahlt man in Deutschland nämlich 3,60 Euro für einen Gigabyte mobiles Datenvolumen. Im Folgenden gehen wir mal etwas näher auf die Kosten ein und vergleichen die verschiedenen Länder in Europa.

Durchschnittliche Kosten für mobile Daten in Deutschland

Im Vergleich zu anderen Ländern sind die mobilen Daten in Deutschland mit gut 3,60 Euro teuer. Es gibt zwar Verträge, die günstiger sind, allerdings ist dort die Abdeckung nicht immer ideal. Immerhin hat man bei deutschen Verträgen den Vorteil, dass das mobile Internet auch im europäischen Ausland kostenfrei weiter genutzt werden kann. Um mobile Daten richtig nutzen zu können, muss man dies über die APN-Einstellungen einrichten, sollte dies nicht automatisch durch den Anbieter erfolgen.

Griechenland und Schweiz besonders teuer

Wer in Griechenland oder in der Schweiz lebt, muss besonders tief in die Tasche greifen. Durchschnittlich 10,70 Euro zahlt man nämlich in Griechenland für einen Gigabyte mobile Daten. Das ist das dreifache was in Deutschland gezahlt werden muss. Auch in der Schweiz zahlt man mit durchschnittlich 7,40 Euro mehr als das Doppelte! Die Schweiz ist ja generell dafür bekannt in solchen Anliegen zu den Vorreitern in Europa zu gehören.

Kostenüberblick

Land ∅ Kosten pro GB [€]
Griechenland 10,70
Schweiz 7,40
Deutschland 3,60
Spanien 1,60
Großbritannien 1,25
Österreich 0,95
Frankreich 0,70
Italien 0,40

Quelle: cable.co.uk / welcher-handytarif.at/anbieter/

Warum sich die Kosten für mobile Daten so unterscheiden

Sie sehen anhand unserer Gegenüberstellung, dass sich die Kosten für mobiles Internet in Europa stark unterscheiden. Das hat mehrere Gründe:

Die genannten Faktoren sind die Hauptgründe für günstige oder euch teure Preise für mobiles Internet in Europa. Schauen wir uns z. B. mal abseits von Europa Indien an, so sehen wir, dass dort der Gigabyte nur 8 Cent kostet. Das liegt schlichtweg an der Konkurrenz, die sich stetig unterbreiten wollen. Also gar nicht so abwegig, dass dies in den nächsten Jahren auch in Deutschland, Österreich und Schweiz passieren könnte.

Das könnte Ihnen auch gefallen