Smartphones Tipps und Tricks

Ist das Smartphone im Flugzeug erlaubt?

Wer schon einmal mit dem Flugzeug geflogen ist, der kennt mit Sicherheit die Durchsage „Bitte schalten Sie alle elektronischen Geräte in den Flugmodus und lassen Sie diese während des gesamten Fluges eingeschaltet“. Dabei spielt es keine Rolle, um welches Gerät es sich handelt. Sowohl das Smartphone, Tablet oder Notebook sollten Sie immer während des Gesamten Fluges im Offline-Modus betreiben. Warum das so ist und ob die Verwendung des Smartphones im Flugzeug generell erlaubt ist, dass erklären wir Ihnen jetzt.

Warum muss ich mein Smartphone in den Flugmodus versetzen?

Der Flugmodus bzw. Offline-Modus bewirkt, dass sämtliche Funknetze und drahtlose Verbindungen, wie GSM-, UMTS, HSDPA oder LTE deaktiviert werden. Der Flugmodus bewirkt ebenso, dass das WLAN und Bluetooth ausgeschaltet wird. Diese Verbindungen lassen sich jedoch separat im Flugmodus wieder aktivieren.

Doch warum ist der Flugmodus eigentlich notwendig? Dadurch, dass alle Verbindungen getrennt werden, reduziert sich die elektromagnetische Strahlung. Somit haben die entstehenden Funkwellen, keine negative Auswirkung auf die Bordelektronik des Flugzeugs. Dies bewirkt, dass die Piloten keine Fehlermeldungen oder Störungen erhalten. Werden die Geräte nicht in den Flugmodus versetzt, kann es dazu führen, dass die Flugsicherheit und die Passagiere gefährdet werden können.

Darf man das Handy trotzdem während des Flugs benutzen?

Ganz klar ja. So lange es sich im Flugmodus bzw. Offline-Modus befindet, können Sie mit Ihrem Handy so viel spielen, Serien oder Filme schauen, wie Sie möchten. Die meisten Flugzeuge sind heutzutage mit WLAN ausgestattet, sodass Sie auch mit Ihrem mobilen Geräten weiterhin online bleiben. Einzig telefonieren ist nicht möglich, es sei denn, Sie telefonieren über das Internet.

Warum der Flugmodus nicht nur im Flugzeug nützlich ist

Auch außerhalb des Flugzeugs, lässt sich der Flugmodus sinnvoll einsetzen. So lässt sich z.B. der Akku Ihres Geräts bei aktiviertem Flugmodus schneller aufladen. Dies geht, da im Offline-Modus sämtliche Verbindungen unterbrochen werden. So verbraucht das Gerät während des Ladevorgangs weniger Strom und wird schneller geladen.

Auch in der Nacht ist es sinnvoll den Flugmodus zu aktivieren. Denn so wird die ausgehende Strahlung minimiert und der Schlafkomfort steigt. Außerdem entgeht man so lästigen Spam-Anrufen zur Abendstunde.

Quelle: smartphoneonly

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, würden wir uns über eine Bewertung freuen. Weitere Artikel zum Thema:

Weiterführende Artikel

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren