Tipps und TricksWissenswertes

Wasserkocher entkalken – diese Hausmittel sind geeignet

Wer zu Hause sehr hartes Wasser hat, kennt das Problem mit verkalkten Geräten und Oberflächen. Heute möchten wir Ihnen erklären, welche Hausmittel sich am besten zum Wasserkocher entkalken eignen.

Wasserkocher entkalken mit Zitronensäure

Zitrone eignet sich nicht nur zum Würzen und Verfeinern von Gerichten. Die Zitronensäure ist ebenso zum Entkalken geeignet. Wenn Sie jedoch jetzt denken, dass Sie unzählige Zitronen auspressen müssen, um Ihren Wasserkocher zu entkalken, dann können wir Sie beruhigen. Im Handel gibt es reine Zitronensäure in Flaschen zu kaufen.

  • Zum Entkalken des Wasserkochers mit Zitronensäure geben Sie etwa 75ml reine Zitronensäure in den Wasserkocher und füllen Sie diesen anschließend mit Wasser bis zum Kalkrand.
  • Schalten Sie anschließend den Wasserkocher ein und lassen Sie die Mischung erhitzen.
  • Achten Sie jedoch darauf, dass die Flüssigkeit nicht anfängt zu kochen, da die heißen Dämpfe die Atemwege reizen können.
Bestseller Nr. 1
HEITMANN pure Reine Citronensäure:...
  • NATÜRLICH: Das bewährte Hausmittel gegen Kalk basiert auf natürlicher Citronensäure in Lebensmittelqualität, die...
  • VIELSEITIG: Eignet sich ideal zum Entkalken von Töpfen, Pfannen, Tassen, Geschirr oder Elektrogeräten wie...
  • EINFACH: Der Reiniger wird je nach Einsatzzweck verdünnt oder unverdünnt angewendet. Genaue Informationen befinden...
  • UMWELTBEWUSST: Der Entkalker besteht ausschließlich aus natürlicher Citronensäure, ist vollständig biologisch...
  • NACHHALTIG: Clever verpackt in der handlichen Flasche, die zu 92% aus Recycling-Material besteht, schont Reine...
Bestseller Nr. 2
GreatVita Zitronensäure Monohydrat...
  • Optimaler Lieferumfang im praktischen 5-kg-Eimer: 📦 Erhalten Sie Ihr Zitronensäurepulver in einem handlichen Eimer...
  • Hochwertige Lebensmittelqualität E330: 🌟 Unsere Zitronensäure erfüllt höchste Standards für...
  • Höchste Qualität mit 100 % Reinheit: 🌿 unser Zitronensäurepulver besteht zu 100 % aus reiner Zitronensäure ohne...
  • Vielseitiger Allzweckreiniger für jeden Bedarf: 🧼 Nutzen Sie die Vielseitigkeit unseres Produkts als Entkalker,...
  • Natürliche Pflege für Haut und Kosmetik: 🌿 Erfahren Sie die natürliche Kraft unserer Zitronensäure als...
AngebotBestseller Nr. 3
HEITMANN pure Reine Citronensäure:...
  • NATÜRLICH: Das bewährte Hausmittel gegen Kalk basiert auf natürlicher Citronensäure in Lebensmittelqualität, die...
  • VIELSEITIG: Eignet sich ideal zum Entkalken von Töpfen, Pfannen, Tassen, Geschirr oder Elektrogeräten wie...
  • EINFACH: Der Reiniger wird je nach Einsatzzweck unterschiedlich dosiert und angewendet. Genaue Informationen befinden...
  • UMWELTBEWUSST: Der Entkalker besteht ausschließlich aus natürlicher Citronensäure, ist vollständig biologisch...
  • NACHHALTIG: Clever verpackt im platzsparenden Karton, der zu 95% aus recyceltem Altpapier besteht, schont Reine...

Wussten Sie schon?: Darum sollte man Wasser im Wasserkocher nicht zweimal aufkochen

Wasserkocher entkalken mit Essig

Auch Essig hat einen kalklösenden Effekt. Am besten eignet sich jedoch nicht der klassische Essig, sondern Essigessenz. Diese hat einen höheren Säureanteil.

  • Auch hier geben Sie wie bei der Zitronensäure etwa 75 – 100ml Essigessenz in den Wasserkocher und geben Sie anschließend wieder Wasser hinzu.
  • Lassen Sie auch hier die Flüssigkeit im Wasserkocher erhitzen, aber nicht aufkochen.
  • Sollte der Kalk nicht direkt bei der ersten Anwendung vollständig weg sein, wiederholen Sie den Vorgang.
Bestseller Nr. 1
Burkhardt Essig-Essenz 25% 5kg Kanister
  • Burkhardt Essigessenz 25% 5kg Kanister
  • ESSIG
  • Delikatessenlieferung in Kalsbuy
Bestseller Nr. 2
SURIG Essigessenz mit 25% Säure (400g...
  • SURIG Essigessenz mit 25 % Säure (400g-Flasche)
  • ESSIG
  • Speyer & Grund GmbH & Co. KG
Bestseller Nr. 3

Was Sie nach dem Entkalken tun sollten

Nachdem Sie Ihren Wasserkocher mit einem der genannten Hausmittel entkalkt haben, sollten Sie den Wasserkocher gründlich mit Wasser ausspülen, um eventuelle Säurereste zu entfernen.

Im Gegensatz zu aggressiven Entkalker-Mitteln sind die verwendeten Hausmittel jedoch nicht gesundheitsschädlich, wenn diese verdünnt wurden. Somit sind auch leichte Spuren eher nicht gesundheitsschädlich.

Wie Sie den Härtegrad Ihres Wassers ganz einfach bestimmen können, haben wir Ihnen in einem weiteren Beitrag erklärt.

Das könnte Ihnen auch gefallen