Kommunikation Smartphones Spam-Anrufe Tipps und Tricks

Private Nummer sperren: Anonyme Anrufer blockieren

Jeder Smartphone-Besitzer kennt es, oder wurde schon mindestens einmal von einer Privaten Nummer angerufen. Doch wer versteckt sich hinter den Anrufen? Manchmal hat man einfach keine Lust an Private oder unbekannte Nummern ran zu gehen, da man nicht genau weiß wer einen kontaktieren will und man vielleicht gerade keine Lust hat mit einer bestimmten Person zu sprechen. Wenn die Anrufe von einer Privaten Nummer jedoch Überhand nehmen, stellt sich schnell die Frage, wie man diese Anonymen Nummern blockieren kann. Im nachfolgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach Private Nummern sperren und anonyme Anrufer blockieren können.

Private Nummer: Werbeanrufe oder lästige Personen

Wer ruft unterdrückt an?
Wer ruft unterdrückt an? (Bild: Pixabay)

Wenn Sie jemand versucht hat mit einer unterdrückten Nummer anzurufen, dann erscheint oftmals als Anruferkennung der Eintrag „Private Nummer“. Hinter diesen Nummern können sich sowohl lästige Werbeanrufe verbergen, aber auch privat Personen, welche Ihre Rufnummer unterdrückt haben um nicht mit dem gespeicherten Anrufernamen auf dem Display zu erscheinen. Da man aber nicht genau differenzieren kann, ob sich hinter dem versuchten Anruf ein Werbeanruf oder eine Person versteckt, mit der man vielleicht nicht gerade jetzt sprechen möchte, gehen viele Personen nicht an anonyme Anrufe dran. Wenn jedoch mehrmals am Tag versucht wird mit solch einer unterdrückten Rufnummer anzurufen kann das auch schnell lästig und nervig werden. Hier stellt sich schnell die Frage: „Wie kann ich Private Nummern sperren und anonyme und unterdrückte Anrufer Rufnummern blockieren?“.

So sperren Sie Private Nummern unter Android

Nicht bei jedem Modell oder Gerätehersteller, welcher Android als Betriebssystem nutzt, hat von Werk aus die Möglichkeit ein gebaut Private Rufnummern zu sperren. Sie können jedoch folgendermaßen vorgehen und nachsehen, ob Ihr Smartphone die Möglichkeit besitzt:

  1. Telefon-App aufrufen (meist über das „Hörersymbol“).
  2. Einstellungen dieser App aufrufen.
  3. Zum Punkt „Anrufeinstellungen“ navigieren und hier den Punkt „Anruf ablehnen“ auswählen.
  4. Nun haben Sie die Möglichkeit Nummern zu den blockierten Rufnummern hinzuzufügen oder auswählen, dass alle „unbekannten“ anonymen und privaten Nummern gesperrt werden sollen.

Sollte Ihr Gerätehersteller diese Funktion nicht zur Verfügung stellen, gibt es einige kostenlose Apps im Google Playstore, welche genau das gleiche tun und mit denen Sie sogar noch einige weitere nützliche Features einstellen können.

Eine App Empfehlung von uns sehen Sie hier:
Blockiert Anrufe und SMS – Calls Blacklist

data-full-width-responsive="true">

Unbekannte und anonyme Anrufe unter Android, iOS (iPhone) sperren

unterdrückte Nummern und anonyme Anrufer am iPhone sperren
unterdrückte Nummern und anonyme Anrufer am iPhone sperren (Bild: Pixabay)

 

 

Private Nummer beim iPhone sperren

Genau wie bei Android, ist es auch bei iOS möglich unterdrückte Rufnummern zu blockieren. Wie genau Sie private und anonyme Nummern unter Ihrem iPhone und iOS sperren, erfahren Sie jetzt:

  1. Navigieren Sie zu Ihren iPhone Einstellungen.
  2. Anschließend klicken Sie auf „Nicht stören“.
  3. Nun müssen Sie „Manuell“ auswählen.
  4. Achten Sie darauf, dass Sie alle Kontakte aus Ihrem Telefonbuch zulassen.
  5. Anschließend müssen Sie noch bei den Einstellungen „Stumm“ auf „Immer“ ändern.

Haben Sie alle Schritte genau befolgt, sollten keine unbekannten Anrufe mehr durchgehen, welche sich nicht in Ihrem Adressbuch auf Ihrem iPhone befinden, sondern werden direkt auf die Mailbox weitergeleitet. Das einzige Problem ist, dass auch normale und nicht unterdrückte, aber unbekannte Rufnummern Sie nicht mehr kontaktieren können. Um dies zu umgehen, können Sie auch einen neuen Kontakt mit der Bezeichnung „unterdrückte Rufnummer“ erstellen und als Rufnummer lediglich ein „+“ setzen. Speichern Sie anschließend den Kontakt in Ihrer Adressliste. Danach wählen Sie für diesen Kontakt die Einstellung „Kontakt sperren“ aus. Auch so können Sie private Nummern sperren und anonyme Anrufer blockieren.

Festnetz: unbekannte Nummern sperren

Unbekannte Rufnummern am Festnetz blockieren
Unbekannte Rufnummern am Festnetz blockieren (Bild: Pixabay)

Auch beim Festnetz-Telefon ist es möglich bestimmte Rufnummern zu sperren und unbekannte Nummern zu blockieren. In manchen mobilen Festnetz-Telefonen können Sie diese Einstellung direkt am Mobilteil auswählen. Bei anderen wiederum müssen Sie die Rufnummern im Router blockieren. Wie Sie Spam-Anrufe in Ihrer Fritzbox sperren können, haben wir Ihnen bereits in einem anderen Ratgeber erklärt. Dies ist häufig der Fall, wenn Sie über VoIP telefonieren, was den heutigen Standard entspricht. Wie dies funktioniert, entnehmen Sie der Beschreibung Ihres Routers oder erfragen Sie die Anrufsperre bei Ihrem Netzbetreiber.

data-full-width-responsive="true">

Bei einigen Festnetzverträgen sind kostenpflichtige Rufnummern bereits standardmäßig blockiert.

Sie erreicht täglich neuer Telefonspam bzw. Sie sind Opfer von Telefonterror? Auf unserer Seite finden SIe immer wieder neue Einträge, wer sich hinter lästigen Spam-Anrufen verbirgt.

Das könnte Ihnen auch gefallen