Apple iPhone Smartphones WLAN und Netzwerk

iPhone: WLAN funktioniert nicht mehr – was tun?

Wenn an Ihrem iPhone das WLAN nicht mehr funktioniert, muss nicht zwangsläufig ein Hardware-Defekt vorliegen. Manchmal hat es auch andere harmlose Gründe, warum sich keine Verbindung mehr zum WLAN herstellen lässt. Was Sie bei Verbindungsproblemen zu Ihrem Router tun können, zeigen wir Ihnen nun in diesem Artikel.

iPhone WLAN geht nicht – trotz Verbindung

iPhone - WLAN funktioniert nicht mehr trotz Verbindung
iPhone – WLAN funktioniert nicht mehr trotz Verbindung (Bild: Pixabay)

Wenn das Internet an Ihrem iPhone nicht mehr funktioniert, obwohl Sie mit dem WLAN verbunden sind, können Sie versuchen, die Verbindung an Ihrem Smartphone einmal zu trennen und wieder zu verbinden. Deaktivieren Sie dazu die WLAN-Verbindung an Ihrem iPhone und aktivieren Sie diese anschließend wieder in Ihren Geräteeinstellungen. In vielen Fällen ist dieser Tipp bereits hilfreich. Sollte es nicht funktioniert haben, dann ist der nächste Schritt die Überprüfung der Internet-Verbindung am Router. Schauen Sie dazu an Ihrem Router nach, ob die DSL-Lampe leuchtet. Sollte Sie nicht leuchten, besteht offensichtlich ein Verbindungsproblem zum Internet. Eventuell können Ihnen die Mitarbeiter Ihres Vertragsanbieters Auskunft darüber erteilen, ob in Ihrer Region eventuell eine technische Störung vorliegt. Ein Versuch ist es dennoch Wert, den Router einmal neu zu starten. Trennen Sie dazu Ihren WLAN-Router mindestens für 15 Sekunden vom Stromnetz, bevor Sie Ihn wieder einstecken. Anschließend wird sich der WLAN-Router neu starten und versuchen eine DSL-Verbindung aufzubauen. Wenn anschließend die DSL-Lampe wieder leuchtet, könnte der Fehler somit behoben sein.

iPhone: WLAN funktioniert nicht mehr

Sollten alle genannten Tipps nicht geholfen haben, wenden wir uns wieder dem iPhone zu. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten die WLAN-Verbindung wiederherzustellen.

iPhone neu starten:

Starten Sie Ihr Gerät neu. Halten Sie dazu den Power-Button Ihres iPhones für mindestens 5 Sekunden gedrückt, bis der Ausschalt-Slider erscheint. Wischen Sie danach über Ausschalten. Wenn sich das Gerät ausgeschaltet hat, starten Sie es neu, indem Sie den Power-Button wieder gedrückt halten.

iOS Version aktualisieren:

Manchmal kann der Fehler auch an einer veralteten iOS-Version liegen. Denn manche Versionen hatten Fehler mit der WLAN-Verbindung. Ein Update kann daher in manchen Fällen hilfreich sein, wenn das WLAN an Ihrem iPhone nicht mehr geht. So können Sie die Software aktualisieren: Öffnen Sie die „Einstellungen“ und klicken Sie anschließend auf „Allgemein“. Danach können Sie nach neuen Softwareupdates suchen.

data-full-width-responsive="true">

Systemdienst deaktivieren:

Viele Nutzer konnten die Probleme mit der WLAN-Verbindung beheben, indem Sie den Systemdienst für WLAN-Netzwerke deaktiviert haben. Wenn Sie diesen Dienst deaktivieren, wird nicht Ihr komplettes WLAN deaktiviert, sondern nur der Standortdienst. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie die „Einstellungen“ und klicken Sie danach auf Datenschutz und anschließend auf Ortungsdienst.
  • Im unteren Bereich finden Sie den Punkt „Systemdienste“.
  • Klicken Sie darauf und deaktiviert anschließend „WLAN-Netzwerk“ indem Sie den Regler nach links schieben.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen:

Eventuell kann die Zurücksetzung der Netzwerkeinstellungen zum Erfolg verhelfen. Beachten Sie, dass hierdurch alle gespeicherten Netzwerk-Passwörter gelöscht werden. Sie müssen anschließend wieder die benötigen WLAN-Passwörter eingeben! Um die Einstellung der Netzwerke zurückzusetzen, öffnen Sie die „Einstellungen“ und klicken Sie anschließend auf „Allgemein“. Navigieren Sie danach zu „Zurücksetzen“. Klicken Sie anschließend auf Netzwerkeinstellungen.

Das könnte Ihnen auch gefallen