News Warnungen Wissenswertes

Coronavirus: Lauert die Gefahr in China-Paketen?

Nachdem der Coronavirus nun auch Deutschland erreicht hat, fragen Sie viele Menschen, ob der Virus auch durch in China bestellte Sendungen oder Waren übertragen werden kann. Wie schnell sich der Virus verbreiten kann, zeigt bereits eine Coronavirus Livekarte, die den Ursprung des Erregers deutlich in China markiert. Wir möchten nun etwas Aufklärung für die Frage schaffen, ob der Virus durch Pakete oder Lebensmittel aus China übertragen werden kann.

Sind Bestellungen aus China gefährlich?

Viele Waren oder Bauteile stammen aus China. China zählt zu den stärksten Exportländern weltweit. Günstige Preise machen es auch hier dem deutschen Endverbraucher schmackhaft Waren direkt von dort über Amazon, AliExpress und Co. zu beziehen. Doch vor Ort herrscht derzeit Krisenstimmung aufgrund des Coronavirus. Manch einer scheut sich nun Waren oder Pakete aus China zu bestellen. Mit Recht?

Wie der Coronavirus übertragen wird

Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) teilt mit, dass die Übertragung bereits bekannter Coronaviren über die Luft stattfinde und ein enger Kontakt mit dem Virus tragenden Menschen oder Tier nötig sei. Eine Übertragung durch die Tröpfcheninfektion (Speichel oder Schleimtröpfchen) sei sehr unwahrscheinlich. Demnach sollten Sie nicht in Panik verfallen, wenn Sie ein Paket aus China erhalten oder erwarten.

Wie lange die Viren überleben

Auch das Robert Koch-Institut gibt Entwarnung für importierte Waren aus China. Die Coronaviren müssten eine sehr weite Strecke überleben. Es sei aber unklar, wie lange die Viren infektionsfähig in flüssigem oder getrocknetem Material blieben. Auch seien bislang keine Fälle bekannt, in dem sich Menschen durch importiere Waren aus China mit dem Coronavirus infiziert hätten.

Dennoch breitet sich der Virus immer weiter aus. Das Robert Koch-Institut hat auf einer Hilfeseite häufig gestellte Fragen zum Coronavirus bereit gestellt, um für etwas mehr Aufklärung zu sorgen.

Das könnte Ihnen auch gefallen