Kommunikation Spam-Anrufe Tipps und Tricks

Unbekannte Nummer: So finden Sie heraus wer Sie angerufen hat

Es kommt immer mal wieder vor, dass man von einer unbekannten Nummer angerufen wird. Ist diese nicht unterdrückt, kann man durch das kopieren und einfügen in die Suchmaschine häufig bereits herausfinden wer angerufen hat. Den in den meisten Fällen sind es lästige Werbeanrufe, die einen erreichen. Wie Sie noch herausfinden können wer Sie versucht hat anzurufen und welche Tools es dafür gibt, dass zeigen wir Ihnen jetzt.

Wer hat mich angerufen? Unbekannte Rufnummer herausfinden

Wer kennt es nicht, man hat einen verpassten Anruf auf seinem Handy oder Festnetztelefon und kennt die Nummer nicht. Häufig stellt man sich die Frage: “Wer könnte das gewesen sein?”. Doch einfach so zurückrufen möchten die wenigstens. Denn immer wieder hört man von sogenannten Phishing-Anrufen oder Rufnummern bei denen ein Rückruf ziemlich teuer werden kann. Im Internet gibt es ein paar Anlaufstellen, an denen man herausfinden kann, wer angerufen hat. Zum einen wäre dies die Rückwärtssuche von Das Telefonbuch. Hier können Sie einfach die Rufnummer eintragen und erhalten Angaben zum Inhaber, wenn dieser mit dem Eintrag bei der Vergabe der Rufnummer einverstanden war. Auch auf der Webseite von das Örtliche gibt es eine solche Datenbank. Auch hier können Sie die Rufnummer eintragen und erhalten anschließend ein Suchergebnis, wenn die Nummer in der Systemdatenbank hinterlegt ist. Am meisten Erfolg hat min hier mit deutschen Rufnummern.

Besitzer von unbekannter Handynummer herausfinden

Bei Handynummern sieht die Sache etwas anders aus. Aber auch hierfür gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Denn WhatsApp gehört zu den am meist installierten Apps. Speichern Sie daher einfach die unbekannte Rufnummer in Ihr Handy ab und starten Sie einen neuen Chat auf WhatsApp. In den meisten Fällen hat der Nutzer ein Bild von sich als Profilbild, sodass man erkennen kann um wen es sich handelt.

Man kann aber auch direkt die Mailbox des Anrufers anrufen. Eventuell hat dieser eine individuelle Ansage eingerichtet, die Aufschluss gibt. Doch wie kann man die Mailbox anrufen, ohne dass

das Handy davor klingelt? Alle Anbieter haben dafür einen speziellen Code, den man einfach zwischen Vorwahl und der eigentlichen Rufnummer des Anrufers einfügen muss. Welchen Code Sie für welchen Anbieter nutzen möchten, zeigen wir Ihnen jetzt.

Mailbox-Codes der Mobilfunkanbieter

Wir haben Ihnen hier alle Vorwahlen und Mailbox-Codes der drei größten Mobilfunkanbieter in Deutschland zusammengefasst:

Telekom (T-Mobile):

Mailbox-Code: 13

Vorwahlen:

  • 0160
  • 0170
  • 0171
  • 0175
  • 01511
  • 01512
  • 01514
  • 01515
  • 01516
  • 01517

O2 (E-Plus):

Mailbox-Code: 33

Vorwahlen:

  • 01590
  • 0176
  • 0179
  • 0163
  • 0177
  • 0178
  • 01570
  • 01573
  • 01575
  • 01577
  • 01578

Vodafone (D2):

Mailbox-Code: 50

Vorwahlen:

  • 0162
  • 0172
  • 0173
  • 0174
  • 01520
  • 01522
  • 01523
  • 01525

Mit diesen Angaben können Sie also direkt erkennen, von welchem Anbieter aus der Anruf getätigt wurde. Möchten Sie nun die Mailbox anrufen, beispielsweise von einer Rufnummer aus dem E-Plus-Netz (O2), dann geben Sie z.B. nach der Vorwahl: 01577 die 33 ein. Beispiel: 01577 – 33 – 123456789.

Doch Vorsicht: Sie sollten auf keinen Fall die Nummer zurückrufen, wenn die Rufnummer aus keinen der bekannten Vorwahlen stammt. Denn hierbei könnte es sich um Phishing oder einer ausländischen Rufnummer handeln, die bei einem Rückruf mit immensen Kosten einhergehen kann. Daher sollten Sie solche unbekannten Rufnummer grundsätzlich nicht zurückrufen!

Auf unserer Webseite finden Sie auch regelmäßig Beiträge zu unbekannten Rufnummern oder Nummern, die von uns als Spam oder Werbeanruf gekennzeichnet werden in unserer Rubrik: “Wer ruft an? Telefonterror”.

Google-Suche: Unbekannte Rufnummer herausfinden

Eine einfache aber dennoch sehr effektive Methode um unbekannte Rufnummer herauszufinden, stellt die Google-Suche dar. Denn es gibt eine Reihe von Webseiten, die sich auf Telefonanrufe unbekannter Herkunft spezialisiert haben. Diese Datenbanken sind riesig und werden täglich durch Nutzer dieser Seiten weiter gefüllt. So erhält man schon relativ kurz nachdem eine neue Anrufwelle, mit einer bis dahin unbekannten Nummer ausgelöst wurde, neue und aktuelle Einträge von Nutzern, die über den Anruf berichten. Man findet dort beispielsweise Angaben zu dem Anrufer, wie Firmenname, Anliegen und dergleichen. Auch werden die Anrufe in bestimmten Ranking-Verfahren als Seriös oder Unseriös eingestuft.

Fazit zu Besitzer unbekannter Nummern herausfinden

Es gibt eine Reihe an Möglichkeiten den Besitzer einer unbekannten Nummer herauszufinden. Bei Festnetznummern aus Deutschland können Sie die angebenden Rückwärtssuchen von Das Telefonbuch und der von das Örtliche nutzen. Handynummern können Sie einfach abspeichern und Profilbilder des Anrufers mit Apps wie WhatsApp prüfen. Auch die Google-Suche stellt ein hilfreiches Tool bei der Recherche von unbekannten Rufnummern dar. Falls Sie sich unschlüssig sind wer angerufen hat und kein unnötiges Risiko eingehen möchten, sollten Sie abwarten, bis Sie die Nummer ein zweites Mal anruft oder im Zweifel die Rufnummer sperren.

Das könnte Ihnen auch gefallen