Erfahrungsberichte Software Software & Updates

Kostenlos: Die besten Videobearbeitungsprogramme

Hobbyfilmer aufgepasst: Wir stellen Ihnen heute die besten, kostenlosen Videobearbeitsprogramme vor, mit denen der Videoschnitt, als auch die Videobearbeitung reibungslos abläuft. Doch nicht nur für Hobby- und Smartphonefilmer eigenen sich kostenlose Videoeditoren. Auch Profis greifen gerne zu Freeware, da Lizenzen oftmals mehrere tausend Euro kosten. Wir zeigen Ihnen nun die besten Videoschnittprogramme.

Gratis-Software zur Videobearbeitung

Nahezu jeder besitzt heutzutage eine Kamera. Entweder im Smartphone oder ein eigenständiges Gerät in Form einer Spiegelreflex-, System,- oder Digitalkamera. Wer nun seinen Videos den letzten Schliff verleihen oder einfach nur mehrere Videos aneinander schneiden möchte, benötigt dazu ein passendes Videobearbeitungsprogramm. Mit den kostenlosen Tools lassen sich – neben dem Videoschnitt – auch Effekte, Farben und Ton bearbeiten. In der folgenden Übersicht finden Sie eine Auswahl von Gratis-Tools für den Videoschnitt und die Videobearbeitung.

Kostenlose Videosoftware in der Übersicht

Nicht immer muss ein Videoeditor mehrere hundert oder gar tausende Euros kosten. Es existieren einige kostenlose Alternativen für die Videobearbeitung. Hier haben Sie die Möglichkeit Länge, Schnitt, Farben, Helligkeit, Kontrast und Schärfe nach zu bearbeiten.

DaVinci Resolve: Arbeiten wie ein Profi!

Die kostenlose Variante von DaVinci Resolve aus dem Hause Blackmagic Design eignet sich ideal für Film- und Videoenthusiasten und bietet genügend (schon fast zu viele) Funktionen, um einen vollfertigen Film zu schneiden und zu bearbeiten. Besonders im Bereich Color-Grading (Farbanpassung) hat DaVinci Resolve schon lange den Markt der Videobearbeitungsprogramme für sich entschieden. Selbst Profis und Kinofilmer nutzen diese Software. Da dieses Gratis-Tool aber so umfangreich ist, ist eine genaue Einarbeitung mittels Tutorials bzw. Anleitungen unerlässlich. Doch eines sei gesagt: Haben Sie sich einmal mit DaVinci Resolve auseinandergesetzt steht Ihrem perfekten Film oder Video nichts mehr Weg. DaVinci Resolve kann sich nach einer Registrierung auf der Herstellerseite kostenfrei heruntergeladen werden. Wem die kostenlose Variante irgendwann nicht mehr ausreicht, kann sich entweder eine Kamera von Blackmagic Design kaufen, bei der immer die Vollversion beiliegt inkl. USB Dongle. Alternativ können Sie Die Vollversion mit USB-Dongle aber auch so erwerben.

Media Composer First: Abgespeckte Version des “Kino-Editors”

Ähnlich wie bei Blackmagic Design hat auch der Hersteller Avid eine kostenlose Variante des Media Composers zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Der Avid Media Composer wurde bereits für viele Hollywood Produktionen eingesetzt – das spricht für die Software. Mit dem Media Composer First existiert nun auch ein Gratis-Tools für Hobbyfilmer. Aber auch hier empfiehlt sich eine vorherige Einarbeitung, da das Tool sehr umfangreich ist. Neben dem klassischen Videoschnitt können Sie auch verwackeltes Bildmaterial stabilisieren und die Audiospur bearbeiten, damit Ihr Film nicht nur gut aussieht, sonder auch gut klingt. Zusätzlich sind auch hier diverse Effekte vorhanden, wie z. B. Farb- und Beleuchtungsanpassungen. Vorausgesetzt Sie haben einen starken Computer, ist auch die Bearbeitung mehrerer Kameras auf mehreren Videospuren kein Problem mehr. Sie können den Avid Media Composer First nach erfolgreicher Registrierung auf der Herstellerseite kostenfrei herunterladen.

Fazit zu kostenlosen Videobearbeitungsprogrammen

Wer sich ein wenig mit Computern auskennt, wird ziemlich schnell gut mit den den kleinen Programmen auskommen. Wer mehr Zeit hat oder sich mehr mit dem Thema Videoschnitt und Videobearbeitung auseinandersetzt, wird schon bald vollwertige Filme mit unseren vorgestellten Videoeditoren zaubern können. Sollten Sie sich auch nach einem kostenlosen Grafik-Tool umschauen, so haben wir auch eine Übersicht von kostenlosen Bildbearbeitungsprogrammen für Sie bereit gestellt.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Diese Webseite benutzt Cookies. Wenn Sie weiter surfen, stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu. Akzeptieren Mehr erfahren